Zyklon-Effekt hält Filter länger sauber

Deutlich verbesserte Leistungen stehen im Vordergrund eines neu entwickelten Leitungsfilters (LEN) von Rexroth. Die Nutzung des Zyklon-Effekts und die Neukonstruktion des Filtergehäuses verbessern die Schmutzaufnahme signifikant und verlängern die Wechselintervalle.

06. April 2011
Rexroth zeigt neue Filterbaureihe 110 mit Zyklon-Effekt
Bild 1: Zyklon-Effekt hält Filter länger sauber (Rexroth zeigt neue Filterbaureihe 110 mit Zyklon-Effekt )

Beim Zyklon-Effekt strömt durch den neuentwickelten Filterkopf das Medium mit tangentialem Zulauf auf eine zyklonähnliche Strömungsbahn. Sie sorgt für ein gleichmäßiges Umströmen des Filterelements und führt schwere Partikel nach außen. Das verhindert ein frühzeitiges Zusetzen des Filtermaterials. Die Partikel sammeln sich in den Sicken des ebenfalls neu konstruierten Filtertopfes und können damit gezielt entsorgt werden.

Eine Andruckfeder im Filter fixiert das Filterelement an den Sicken des Filtertopfbodens. Dies sichert das Filterelement gegen unkontrollierte Bewegungen durch Strömung und Vibrationen. Durch die neuartige Formgebung des Bodens fließt das Medium an den Ausbuchtungen auch unter das Filterelement. Dies verteilt den Druck gleichmäßig und verhindert Überlastungen des Filters bei wechselnden Betriebsbedingungen wirksam.

Die Differenzdrucküberwachung misst während der Filtration den Verschmutzungsgrad des Filterelements. Ein Wartungsanzeiger an der Oberseite des Gehäuses signalisiert zustandsabhängig erforderliche Wechsel und das Erreichen kritischer Betriebszustände. Das senkt die Wartungskosten bei höherer Betriebssicherheit. Anwender sparen unnötige Wechsel nach fixen Zeiträumen, wenn der Filter noch funktionsfähig ist. Darüber hinaus vereinfacht die neue Filterbaureihe 110 LEN den Austausch des Filtertopfes. Eine Druckfeder hebt automatisch das Filterelement vom Aufnahmezapfen im Gehäuse an. Die sechslagigen Filtermaterialien des Filterelements erzielen bei niedrigem Druckverlust eine hohe Reinigungswirkung.

Die neue Filterbaureihe von Rexroth verbindet höchste Funktionalität mit ansprechendem Design. Das belegt der Gewinn des iF Product Design Award 2011. Diese Auszeichnung ist ein weltweit anerkannteskenzeichen für ausgezeichnete Gestaltung. Für den diesjährigen Preis wählte die Jury die Gewinner in 16 Kategorien unter 2.756 Einreichungen aus.