Zusätzliche Features

SQ Similarity Query zur geometrischen Ähnlichkeitssuche anhand von 2D-Skizzen

16. September 2009

Die Anfang 2009 auf dem Markt erschienene Software SQ Similarity Query (deutsch: Suche nach Ähnlichkeiten) kommt mit neuen Möglichkeiten. Bevor im Herbst dieses Jahres die Version 2 mit erweiterten Funktionen, PDM-Gateway, neuem Layout und verbesserter Bedienbarkeit auf den Markt kommt, hat der Hersteller Reknow schon jetzt die aktuelle Version mit zusätzlichen Features ausgestattet.

Schon in der Version 1 setzt SQ Similarity Query bei der Suche nach betriebsinternen Bauteilen bzw. Konstruktionsdaten nicht mehr, wie oft üblich, auf die Eingabe schwer definierbarer Suchbegriffe. Vielmehr wird das gesuchte Teil anhand der zumeist einzigen verbindlichen und immer präsenten Eigenschaft gesucht: der Form. Ohne jegliche CAD-Vorkenntnisse kann jeder Anwender von SQ – sei es im Einkauf, in der Produktentwicklung oder z. B. auch in der Lagerhaltung – das gesuchte Bauteil 2-dimensional in bis zu drei Ansichten am Bildschirm skizzieren und sämtliche betriebsinterne Konstruktionsdateien nach Ähnlichkeit durchsuchen lassen. Laut Hersteller genügt dafür dem System sogar eine nur ungefähre Skizze. In optionaler Kombination mit der Suche anhand von Attributen oder Sachmerkmalen erhält der Benutzer anschließend eine Liste mit allen Suchergebnissen, sortiert nach geometrischer Ähnlichkeit und mit Angabe der prozentualen Übereinstimmung zwischen den gefundenen Objekten und den erstellten 2D-Skizzen.

Dank erweiterter Funktionen trumpft die aktuelle Version 1 jetzt mit der Optimierung des integrierten Skizzierers auf, der nun einen Zoom zum Ausschneiden von Geometriebereichen für die weitere detaillierte Suche enthält.