Zum Neunten Male

Erfolge

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik zum neunten Male mit dem ›Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk‹ ausgezeichnet

01. Juni 2010
Bild 1: Zum Neunten Male
Bild 1: Zum Neunten Male

Seit 1989 wurde die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik während der diesjährigen Internationalen Handwerksmesse München (IHM 2010) zum neunten Male mit dem ›Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk‹ ausgezeichnet, und zwar für den NC-Koordinatentisch ›PTS-500NC‹ zum einfachen Positionieren von Schweißbolzen.

Er ermöglicht ein präzises, vollautomatisches Aufschweißen von Bolzenschweißelementen. Die einfache Bedienung der Steuerung per Joystick erübrigt Vorkenntnisse über Programmiersprachen. Die Möglichkeit von Hand- und Automatikbetrieb und die da durch hohe Arbeitseffizienz und Automatisierung bietet dem metallverarbeitenden Handwerk eine weitere Möglichkeit zur Kostensenkung.«

Erschienen in Ausgabe: 03/2010