Wirtschaftlicher Akku-Drahtschneider

Produkte

Für schnelle, kräftige Schnitte soll der Draht-Akkuschneider OS-16ACNL von Krenn, Neusäß, sorgen.

27. November 2012

Der elektro-hydraulische Stahlschneider ist dank eines leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus (3,0 Amperestunden – 18 Volt) jederzeit einsatzbereit. Die Ladezeit beträgt nur 22 Minuten für eine volle Akkuladung. Bei einem Durchmesser von 12 Millimeter sind 175 Schneidvorgänge möglich, bei 16 Millimeter Durchmesser rund 115 Schneidvorgänge. Die Schnittgeschwindigkeit liegt bei vier Sekunden, wodurch effizientes Arbeiten erreicht wird und damit eine höhere Wirtschaftlichkeit. Eingesetzt wird das neuartige Gerät vor allem in der Drahtindustrie.

www.krenn.de

Erschienen in Ausgabe: 07/2012