WILA führt Webshop für Werkzeuge ein

WILA hat seinen intuitiven Webshop für Werkzeuge eingeführt, um Kunden einen noch besseren Service bieten zu können.

17. Juni 2016

In diesem Webshop finden Sie eine ausführliche Übersicht über Standard-, Ober- und Unterwerkzeuge. Im Webshop können direkt Angebote angefordert, Marktpreise und Lieferzeiten angegeben und Bestellungen aufgegeben werden. Darüber hinaus finden Sie im Webshop eine Vielzahl von wichtigen Produktinformationen über Werkzeughalter, Komponenten und Zubehör.

EINZIGARTIGES WEBSHOP KONZEPT

Um ein Angebot anzufordern oder eine Bestellung aufzugeben, muss der Kunde sich nur ein Mal im Webshop anmelden. Bei der Anmeldung werden die von WILA ausgewählten 'Authorized Service Partners' angezeigt. Nach Abschluss der Anmeldung besteht die Möglichkeit Angebote anzufordern, sich über Lieferzeiten zu informieren und Bestellungen aufzugeben. Vor dem Bestellvorgang wählt der Kunde seinen Authorized Service Partner und aktiviert seinen ggf. vom Service Partner erhaltenen Promotioncode oder Gutschein.

WILA legt großen Wert auf die Zusammenarbeit mit lokalen Servicepartnern. So haben Sie immer einen direkten Anprechpartner in Ihrer Nähe und genießen bestmögliche Unterstützung beim Bestellvorgang. Lieferung und Rechnung erhalten Sie direkt durch WILA. Das neue Konzept mit unseren Service Partnern verkürzt die Reaktionszeit, und beschleunigt den Logistikprozess, während das vertraute Verhältnis bestehen bleibt.

In vielen Ländern stehen bereits Authorized Service Partner zur Verfügung und das Netz an Partnern wird ständig weltweit erweitert. In Ländern wo WILA derzeit noch nicht aktiv ist, hat der Endbenutzer die Möglichkeit einen Authorized Service Partner vorzuschlagen. Diese Vorschläge werden von WILA geprüft.

INDUSTRIE 4.0

Die Einführung dieses Webshops knüpft an die Entwicklung der Industrie 4.0 an. Unser e-commerce-Modell sorgt dafür, dass die gesamte Kette vom Produktions-prozess bis zum Endbenutzer voll digitalisiert ausgeführt wird. Dadurch werden Arbeitsabläufe maximal reduziert und der Angebots-, wie auch Bestellprozess verkürzt, da keine Intervention von WILA mehr nötig ist. Die Fehlergefahr sinkt!