Wichtige Nominierung

Erfolge

Auf die Nominierungsliste des Großen Preises des Mittelstandes 2014 hat es in diesem Jahr die Rehm GmbH u. Co KG Schweißtechnik geschafft.

07. Mai 2014

Allein die Nominierung ist eine große Auszeichnung für den Uhinger Schweißgerätehersteller, da nur etwa jedes tausendste deutsche Unternehmen die Nominierungsliste erreicht. In der zweiten Wettbewerbsrunde bewertet nun eine Jury die eingereichten Unterlagen. Der Wettbewerb, der unter dem Motto ›Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze‹ steht, zählt zu den wichtigsten Wirtschaftspreisen Deutschlands und ist dementsprechend heiß begehrt. Die Oskar-Patzelt-Stiftung vergibt ihn seit 1994 einmal im Jahr. Neben der Gesamtentwicklung des Unternehmens, der Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, der Modernisierung und Innovation sowie dem Engagement in der Region zählen auch Service und Kundennähe zu den Wettbewerbskriterien.

www.rehm-online.de

Erschienen in Ausgabe: 03/2014