Wartungsservice für den Airtower

Novus bietet jetzt einen Kundenservice für Anwender des Filterturms Airtower zur Luftreinhaltung. Mittels Fernwartungspaket werden Meldungen zum Betriebszustand der Absaug- und Filteranlage, zum Beispiel Störungen oder anstehende Wartungsarbeiten, per SMS verschickt.

23. September 2016

Es ist auch möglich, den Airtower per SMS ein- oder auszuschalten oder sogar die Geräteparameter zu ändern. Das Prinzip basiert auf einer partiellen Mobilfunkverbindung. Steuerbefehle werden von einem Mobiltelefon oder Tablet-PC direkt an die Einheit an der Absauganlage gesendet.

Fernwartungspaket speziell zugeschnitten

Jedes Fernwartungspaket wird speziell für den jeweiligen Kunden eingerichtet. Dabei kann ein Adressverteiler mit 20 Benutzern angelegt werden. Nur die hinterlegten Teilnehmer erhalten die entsprechenden Zustandsinformationen der Anlage und haben Zugriff auf die Fernwartung. Dabei wurde auf Sicherheit großer Wert gelegt. So sind sämtliche Fernsteuerbefehle sowie der Netzzugriff zum Fernwartungsgerät passwortgeschützt.

Der Airtower von Novus gehört laut Hersteller zu den derzeit effizientesten und geräuschärmsten Filtertürmen zur Beseitigung von Luftschadstoffen wie Schweißrauch oder Stäuben. Die Absauganlage basiert auf dem Schichtenlüftungsprinzip und sorgt mit einem Filtrationsgrad größer 99,9 Prozent für hochgradig gereinigte Luft. Die saubere Abluft kann bei Bedarf zur Beheizung von Fertigungshallen genutzt werden, wodurch sich die jährlichen Heizkosten um 70 Prozent reduzieren lassen.