Walzprofiliersoftware nun voll interaktiv

Jetzt auch für komplexe Profile

28. Juli 2010

In der Automobilindustrie und auch für andere High-Tech-Anwendungen werden hochkomplexe Kaltwalzprofile benötigt. Um diese Profile auf einer Walzprofilieranlage zu fertigen, müssen häufig zusätzliche schräg angestellte Seitenrollen in den Profilquerschnitt eintauchen, um präzise Innenradien zu formen. Die Software Ubeco Profil für die Konstruktion von Walzprofilierwerkzeugen ermöglicht deshalb in ihrer neuesten Version, weitere Seitenachsen mit frei wählbaren Anstellwinkeln zu definieren. Dies geschieht im Maschinenfenster, das nun auch interaktives Arbeiten erlaubt. Bei dieser Arbeitsweise, die bisher schon bei der Konstruktion der Profilblume und der Rollen üblich und bei den Anwendern beliebt ist, kann die Auswirkung von Änderungen in den Datenfenstern gleichzeitig auf der Zeichenfläche beobachtet werden. Ebenso sieht man wie sich die numerischen Daten verändern, wenn man die Zeichnung modifiziert. Die interaktive Arbeitsweise ist deshalb möglich, weil Profil ein Walzprofilier-CAD-System ist, das unter Windows läuft und auf die speziellen Bedürfnisse des Walzprofilierkonstrukteurs zugeschnitten ist. Für den Austausch von Zeichnungdaten mit beliebigen CAD-Systemen sind verschiedene Schnittstellen vorgesehen.