Vorsprung durch Qualität

Jiangsu Chang Bao Precision Steel Tube aus Changzhou, China, hat eine Nahtlosrohranlage mit Automation von SMS Group angeschafft. Chang Bao kann mit dieser hoch automatisierten Anlage die gestiegene Nachfrage nach präzisen und hochfesten Rohren für den lokalen Markt bedienen.

05. April 2019
Vorsprung durch Qualität
(Bild: SMS Group)

Die neue Premium-Quality-Finishing-Anlage (PQF-Anlage) von SMS Group wird Rohre mit Abmessungen bis 168 Millimeter und Wanddicken von vier bis 20 Millimeter produzieren. Die Jahreskapazität liegt bei 300.000 Tonnen Rohren. Diese werden für die Förderung von Gas und Öl eingesetzt und müssen die hohen Anforderungen gemäß API-Norm erfüllen.

An der PQF-Anlage werden die Gerüste zu beiden Seiten des Walzwerks gewechselt. Die kompakte, leicht zugängliche Bauweise erhöht die Bedienerfreundlichkeit der Anlage. Das Antriebskonzept ist wartungsfreundlich. Zudem sind die hydraulischen Kapseln starr mit dem Walzwerksrahmen verbunden. Dadurch werden die Walzkräfte symmetrisch auf das Walzwerk verteilt, wodurch die Wanddickenabweichungen verbessert werden.

Vollständige Automatisierung der Maschinen

Bestandteil der Lieferung sind darüber hinaus die vollständige Automatisierung der Maschinen sowie die Lasertechnik für die Messung der Wandstärken hinter dem Streck-Reduzier-Walzwerk. Das von SMS Group entwickelte Messsystem ›Caliview‹ erlaubt zudem eine schnelle Kalibrierung aller Walzwerke in Linie und garantiert so kontinuierlich eine perfekte Ausrichtung der Walzlinie. Eine vernetzte, CNC-basierende Kaliberbearbeitungsmaschine ist ebenfalls Teil des Lieferpakets.

Dank der ›Lasus‹-Technik kann die radioaktive Isotopenmessung mit Lasertechnik ersetzt werden – diese arbeitet umweltfreundlicher und stellt durch die Messung der lokalen Einzelwand die Endenverjüngung in Echtzeit sicher. Die Ausbringungsverluste werden über die neuen Module im ›Cartaneo‹-System gesenkt. Funktionen zur Reduzierung verdickter Enden, Wanddickenregelung der durchschnittlichen Wanddicke und der lokalen Wanddicke hat SMS Group durch selbstlernende Algorithmen verbessert.

Inbetriebnahme Anfang 2020

Chang Bao setzt mit dem Investment auf eine moderne, stabile Rohrproduktion. Durch die geringe Materialbeanspruchung kann das Produktionsprogramm auf noch dünnwandigere Abmessungen und höher legierte Stahlgüten ausgeweitet werden. Das neue Nahtlosrohrwerk soll Anfang 2020 seinen Betrieb aufnehmen.