Vom Coil zum Wunschblech

Cut to Length-Anlage

Millutensil s.r.l., Mailand/Italien, hat eine Cut to Length"-Anlage für das Schneiden von Platinen mit Breiten von 400 bis 1600 mm, und Dicken von 0,4 ...

03. Dezember 2009

Millutensil s.r.l., Mailand/Italien, hat eine "Cut to Length"-Anlage für das Schneiden von Platinen mit Breiten von 400 bis 1600 mm, und Dicken von 0,4 bis 1,7 mm neu in der Produktlinie Green Line aufgenommen. Die Anlage besteht aus einer angetriebenen Doppelhaspel mit einer Ladefähigkeit von 15 t und einer Richtmaschine. Die Richtmaschine beseitigt die Coilkrümmung des Bandes. Eine Nivelliermaschine entfernt Walzunregelmäßigkeiten. Der Antrieb dieser Maschine ist mit dem der Richtmaschine synchronisiert. Der elektronische Vorschub befördert das Band mit den eingestellten Vorschublängen. Die mechanische Schere schneidet die aus dem Vorschub kommenden Platinen und setzt sie auf Förderbänder ab. Das Förderband reicht diese an einen Allzweck-Luftunterdruckstapler weiter. Die Palettenbe- und entladestellen ermöglichen es, das gestapelte Platinenpaket in einer sehr kurzen Zeit zu entladen und die leere Palette auf derselben Anlagenseite zu beladen. Es kann kaltgewalzter, heißverzinkter, beschichteter, aluminiumbeschichteter sowie lackierter Stahl, Edelstahl, Aluminium und beschichtetes Aluminium verarbeitet werden.