Voll im Plan

Die Schuler AG zieht eine positive Bilanz des ersten Quartals ihres Geschäftsjahres 2007/08 (01.10.2007 bis 31.12.2007):

14. März 2008

Das EBIT stieg im Vergleich zum ersten Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres von € 3,8 Mio. auf € 8,6 Mio. Der Auftragseingang hat mit € 410,2 Mio. einen Rekordwert erreicht. Die Integration von Müller Weingarten verläuft planmäßig. Da in den Vorjahreszahlen die Müller Weingarten AG noch nicht eingerechnet war, sind die aktuellen Zahlen nur bedingt aussagefähig. www.schulergroup.com

Erschienen in Ausgabe: 03/2008