Vision-System verstärkt Robotik

Cognex und Kuka verbinden ihre Innovationskraft in einer technologischen Kooperation. Die beiden Unternehmen wollen damit einen neuen Meilenstein auf dem Gebiet der bildverarbeitungsbasierten Robotik setzen.

05. März 2013

Herzstück der Technologie-Partnerschaft ist die Integration der Bildverarbeitungssoftware Visionpro von Cognex in die Kuka-Robotersteuerung KR C4. Optional ergänzt mit der weltweit verwendete Vision-Software 3D-Locate. Bildverarbeitungs-Know-how von Cognex soll sich so mit Robotik-Kompetenz von Kuka zu einer leistungsstarken Gesamtlösung verbinden. Safety, Motion und Process Control gewinnen in Zukunft an Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Ab Januar 2013 gehen zuerst die 6-Achs-Kleinroboter der KR Agilus Reihe mit integrierter Visionpro Bildverarbeitung auf den Markt. Schrittweise stattet Kuka danach sämtliche Produktreihen mit Cognex-Vision-Software aus.