Viele Neuheiten rund ums Befestigen

Fokus

Als Spezialist in der Befestigungstechnik zeigte Titgemeyer auf der Euroblech in Hannover eine Vielzahl an Hightech-Werkzeugen und individuellen Befestigerlösungen aus seinem weiterentwickelten Produktportfolio.

04. Februar 2015

Neben Befestiger-Produkten für die Blindniet-, Gewindeträger- und Schließringbolzen-Anwendung zeigte Titgemeyer in Hannover auch Akku-Hochleistungswerkzeuge für Blindniete und Schließringbolzen. Weitere Produkt- und Themeninseln stellen Befestiger aus hochwertigem Edelstahl sowie eine breite Produktpalette besonders effizienter Dicht- und Klebstoffe dar.

Titgemeyer präsentierte gleich zwei akkubetriebene Hochleistungswerkzeuge auf der Euroblech. Ein intelligentes Akku-Managementsystem sorgt durch die Rückspeisung der Bremsenergie für Langlebigkeit und ausdauernde Einsatzbereitschaft.

›TIOS ER15‹ ist ein speziell für den anspruchsvollen Einsatz entwickeltes Akku-Blindnietwerkzeug. Mit einer doppelt so hohen Setzgeschwindigkeit wie herkömmliche Akku-Blindnietgeräte ermöglicht das Werkzeug effizientere Produktionsergebnisse. Blindnieten aus allen Werkstoffen von 2,4 Millimeter bis 6,5 Millimeter können damit verarbeitet werden.

Das 2,3 Kilogramm leichte Akku-Schließringbolzenwerkzeug ›TIOS EL 18‹ mit 18-Volt-Li-Ion-Akku ist konzipiert für Schließringbolzen und hochfeste Blindniete mit einem Durchmesser von 5,0 bis 6,5 Millimeter. TIOS EL 18 kann bei Bedarf um das Prozesskontroll-Modul ›TIOS Control‹ ergänzt werden. TIOS Control bietet eine technische Datendokumentation und leistet mit einem integrierten Scanner zur Barcodeerfassung zudem einen Beitrag zur Kostenoptimierung.

Titgemeyer hält außerdem eine große Auswahl geeigneter Befestiger aus eigener Produktion und von namhaften Handelsmarken sowie die passenden Werkzeuge bereit. Mit dem ›TIOS 220‹ als pneumatisch-hydraulischem Blindnietwerkzeug lassen sich beispielsweise Blindnieten bis fünf Millimeter aus allen Werkstoffen verarbeiten. Zur leichten Handhabung tragen das geringe Eigengewicht und eine ergonomische Griffhaltung bei. Mit TIOS 220 gibt es außerdem durch Schalldämpfer weniger Lärm (weniger als 70 dB).

Ebenfalls pneumatisch-hydraulisch arbeitet das ›MS 50‹ für die Verarbeitung von Gewindeträgern. Auch das Nietwerkzeug ›MS 75‹ ist ein Handniet-Werkzeug und ist für die Verarbeitung von Schließringbolzen sowie von Blindnieten aus Alu, Stahl und Edelstahl ausgelegt. Die passenden Schließringbolzen-Systeme sowie die Starlock-Sicherungsscheiben, die auf Achsen, Wellen oder Zapfen aus Metall oder Kunststoff als Endsicherung oder Begrenzung aufgeschoben werden, kommen ebenfalls aus eigener Produktion.

Neben Gewindeträgern in den Edelstahl-Klassen A2 und A4 sind erstmalig auch ›RIV-TI‹-Gewindeträger in A5 im Angebot. Die Experten der Titgemeyer-Befestigungstechnik haben eine hilfreiche Kategorisierung für Edelstahlbefestiger in den verschiedenen Korrosionsumgebungen zur Verfügung, um die richtige Auswahl für den jeweiligen Einsatzfall zu empfehlen.

Als Alternative oder Ergänzung in der Fügetechnik steckt im Kleben großes Potenzial. Speziell für den Einsatz in raumlufttechnischen Anlagen hat Titgemeyer sein Dichtklebstoff-Programm mit RLT-geeigneten Produkten zur Euroblech überarbeitet. Neben dem neuen ›Körapur 135 RLT‹, einem PU-Dicht- und -Klebstoff, der dauerhaft überlackierbar bleibt, steht der Lüftungs- und Klimatechnik der isocyanattfreie MS-Polymer-Dichtstoff ›GETO MSP 145e‹ als weiterer dauerelastischer Dichtklebstoff zur Verfügung. Der elastoplastische Dichtstoff ›Butyl Mastic 8869‹ vervollständigt als drittes Produkt das RLT-Branchensortiment: Für Anwendungen, die zerstörungsfrei demontierbar sein sollen oder gelegentlich geöffnet werden müssen, ist Butyl Mastic 8869 geeignet.

Erschienen in Ausgabe: 01/2015