Viel Speed auf kleinem Raum

Mit der Xpert 40 hat Bystronic eine schnelle Abkantpresse im Kleinformat entwickelt, die sich mobil aufstellen und in nahezu jedes Produktionsumfeld integrieren lässt. Geeignet für flexible Lohnfertigung mit schwankenden Losgrößen und stark variierenden Biegeteilen aber auch für umfangreiche Serienfertigung mit wiederkehrenden Teilen.

27. Mai 2015

Die neue Xpert 40 ist laut Bystronic das Schweizer Taschenmesser unter den Abkantpressen: kompakt, vielseitig und dazu noch schnell. Die ergonomischen Konturen der Xpert 40 unterstützen die Interaktion des Bedieners an der Maschine. Schubladen bieten genügend Stauraum für Equipment. So sind alle wichtigen Werkzeuge immer griffbereit. Ein automatisches Klemmsystem vereinfacht das Einrüsten der Maschine: Werkzeug einklinken und fertig. Ein höhenverstellbarer Klapptisch an der Front der Maschine kann als Ablagefläche genutzt werden. So funktioniert Biegen bequem und effizient.

Geschwindigkeit und Präzision

Dreimal mehr Teile biegen als auf einer großen Abkantpresse. Was die Xpert 40 so schnell und präzise macht, ist ihr kompaktes Chassis und Bymotion. Das Chassis verleiht der Xpert 40 eine hohe Dynamik mit Biegegeschwindigkeiten bis zu 25 Millimetern pro Sekunde. Gleichzeitig verfügt die Maschine über genügend Steifigkeit.

Bymotion sorgt für präzise Beschleunigungen der Oberwange und Hinteranschläge. Die neu entwickelte Antriebssteuerung regelt das Zusammenspiel von Geschwindigkeit, Präzision und Kraft. So werden Biegeergebnisse mit hohen Wiederholgenauigkeiten möglich.

Antrieb und Verbrauch

Das Dynamic-Drive-System (DDS) der Xpert 40 ermöglicht dynamische Biegeabläufe ohne Energieverlust. Damit erhöht sich nicht nur der Teileausstoß auf der Maschine, sondern auch die Energieeffizienz im gesamten Biegeprozess.

Mit intelligenten Funktionen wie dem Energy-Saver und einer Start-Stop-Automatik arbeitet die Xpert 40 sparsamer als groß ausgelegte Abkantpressen und biegt dabei immer noch sehr viel schneller.

Programm starten und losbiegen

Sämtliche Prozessschritte auf einem Touchscreen. Das ist die Idee von Byvision Bending. Der Bediener steuert alle Abläufe mit wenigen Fingerstrichen auf einem Bildschirm, der im oberen Bereich der Maschine angebracht ist. Programm starten, Maschine einrüsten und losbiegen.

Entwicklung und Kundenwissen

Kunden wissen, worauf es ankommt. Deswegen hat Bystronic Anwender und deren Praxiswissen eng in den Entstehungsprozess der Xpert 40 eingebunden.

Ein zentraler Kundenwunsch war die Verbindung von kompakter Ergonomie und Dynamik. Das hilft Anwendern dabei, die Xpert 40 in ihre Fertigung zu integrieren und wechselnde Biegeprozesse schnell einzurichten. Biegen soll aber nicht nur effizient, sondern auch bequem sein. So entstand die Idee zur halbstehenden Sitzposition an der Xpert 40. Ein Sitzhocker kann dazu individuell an die gewünschte Arbeitsposition angepasst werden.