Versteckte Kraft

Das Besondere der SC-Kraftspannschrauben von Jakob Antriebstechnik ist ihr Innenleben. Ein spezielles Keilspannsystem wirkt als Kraftverstärker. Das System ermöglicht extrem hohe Spannkräfte mit niedrigen Anzugsmomenten. Die Spannschrauben können in Pressen, Stanzen und Werkzeugmaschinen, im Vorrichtungsbau und in der Betriebsmittelkonstruktion eingesetzt werden.

07. Februar 2017
Die Spannschrauben der Reihe SC können in Pressen, Stanzen und Werkzeugmaschinen, im Vorrichtungsbau und in der Betriebsmittelkonstruktion eingesetzt werden. (Bild: Jakob Antriebstechnik)
Bild 1: Versteckte Kraft (Die Spannschrauben der Reihe SC können in Pressen, Stanzen und Werkzeugmaschinen, im Vorrichtungsbau und in der Betriebsmittelkonstruktion eingesetzt werden. (Bild: Jakob Antriebstechnik))

Das Keilspannsystem der SC-Spannschraube ist aufgrund ihrer Geometrie in jeder Spannstellung selbsthemmend und bietet einen Spannhub bis drei Millimeter. Somit können – unabhängig vom Anzugsmoment – beliebig hohe Spannkräfte bis zum Nennwert erreicht werden.

Jetzt bietet Jakob Antriebstechnik die neue Sonderausführung SC 100 an. Die maximale Spannkraft beträgt 250 Kilonewton bei einem Gewinde von M 100 x 6, und das bei nur 130 Newtonmeter Anzugsmoment. Bedient wird dieses Kraftpaket mit einem 14-Millimeter-Innensechskantschlüssel. Für reproduzierbare Spannkraftwerte sollte die SC 100 sicherheitshalber mit einem Drehmomentschlüssel bedient werden.