Verkaufserfolge

Über 30 Mio. € für ModulTherm-Anlagen

05. Februar 2008

ALD Vacuum Technologies hat in den letzten Jahren neue Wärmebehandlungsprozesse und entsprechende Anlagen entwickelt, die den Prozessschritt Wärmebehandlung den heutigen Anforderungen der Industrie an moderne Fertigungstechnologien anpassen. Diese auf Vakuumtechnologie basierenden Verfahren erfüllen die Anforderungen an zeitgemäße und zukunftsorientierte Prozesstechnologien wie Flexibilität, Erhöhung von Produktqualität und Produktivität, verringerte Herstellkosten, aber auch nach schonender Nutzung unserer Ressourcen und Umweltfreundlichkeit. Das von ALD konzipierte und zur Serienreife entwickelte Wärmebehandlungssystem „ModulTherm“ erfüllt diese Forderungen in optimaler Weise. Nach der Markteinführung in 2002/2003 und einer erfolgreichen Erprobungsphase der Pilotanlage bei dem Lohnbehandlungsunternehmen Wegener Härtetechnik, Homburg / Saar, konnten in den Folgejahren eine Vielzahl von Kunden von dieser neuen Prozess- und Anlagentechnologie überzeugt werden. Neben Lieferungen an Nutzer aus dem PKW-Getriebebereich wie BMW, Getrag oder General Motors findet die Technik auch im Bereich der Dieseleinspritztechnik und der Industriegetriebe Anwendung. Von 2003 bis 2006 wurden bereits 20 Anlagen mit über 100 Behandlungskammern an diese weltweit operierenden Kunden geliefert und erfolgreich in Betrieb genommen.