Ultra Hochdruck-Technologie

Wasserstrahlschneiden mit 6.200 bar

28. Oktober 2008

KMT Waterjet Systems wartet in diesem Herbst mit einer revolutionären Produktreihe auf, welche die Welt des Wasserstrahlschneidens ein erhebliches Stück nach vorne bringen wird: die neue „Pro“ - Hochdruckserie

„Pro“ steht bei KMT als Synonym für Wasserstrahlschneidetechnik bei Arbeitsdrücken von bis zu 6.200 bar und beinhaltet alle dafür notwendigen Komponenten: Angefangen von der Hochdruckerzeugung bis hin zur Düse, aus welcher der Schneidstrahl auf das zu trennende Material geleitet wird. 6.200 bar entsprechen einer Steigerung des konventionellen Druckbereichs von fast 50%! Die Vorteile dieses Technologiesprungs liegen für Anwender des Wasserstrahlschneidens klar auf der Hand:

- Höhere Schnittgeschwindigkeiten

- Bessere Schnittkantenqualität

- Geringerer Abrasivverbrauch

Mit dieser Neuentwicklung wird auch bei Anwendern alternativer Schneideverfahren wie z.B. Plasma- oder Laserschneiden die Option „Wasserstrahlschneiden“ wieder mehr in den Fokus rücken, wenn es um anstehende Neuinvestitionen geht.