KMT Waterjet Systems wartet in diesem Herbst mit einer revolutionären Produktreihe auf, welche die Welt des Wasserstrahlschneidens ein erhebliches Stück nach vorne bringen wird: die neue „Pro“-Hochdruckserie „Pro“ steht bei KMT als Synonym für Wasserstrahlschneidetechnik bei Arbeitsdrücken von bis zu 6.200 bar und beinhaltet alle dafür notwendigen Komponenten: Angefangen von der Hochdruckerzeugung bis hin zur Düse, aus welcher der Schneidstrahl auf das zu trennende Material geleitet wird. 6.200 bar entsprechen einer Steigerung des konventionellen Druckbereichs von fast 50%! Die Vorteile dieses Technologiesprungs für Anwender des Wasserstrahlschneidens sind höhere Schnittgeschwindigkeiten, bessere Schnittkantenqualität und geringerer Abrasivverbrauch. Mit dieser Neuentwicklung wird auch bei Anwendern alternativer Schneideverfahren wie z.B. Plasma- oder Laserschneiden die Option „Wasserstrahlschneiden“ wieder mehr in den Fokus rücken, wenn es um anstehende Neuinvestitionen geht.