Transfersystem für Pressenlinien

Ganz im Sinn des diesjährigen Messeschwerpunkts „Effiziente Technologien“ präsentiert Strothmann seinen neu entwickelten Compacttransfer für Pressenlinien.

10. Oktober 2012

Mit vier angetriebenen Linearachsen und einer angetriebenen Drehachse und mit Hilfe eines Pressensimulations-Tools realisiert Strothmann die erforderliche Dynamik, Flexibilität und Prozesssicherheit, um die Blechplatinen zwischen zwei Pressenstufen effizient zu verfahren. Die Maximalbeschleunigung beträgt in der Horizontalachse 25 m/s² und in der Vertikalachse 15 m/s². Außerdem kann diese Transfertechnik erstmals mehrere Pressteile handhaben und bis zu vier Teile zugleich in das jeweilige Presswerkzeug legen.