Transfersystem für Pressenlinien

Ganz im Sinn des diesjährigen Messeschwerpunkts „Effiziente Technologien“ präsentiert Strothmann seinen neu entwickelten Compacttransfer für Pressenlinien.

10. Oktober 2012
Bild 1: Transfersystem für Pressenlinien
Bild 1: Transfersystem für Pressenlinien

Mit vier angetriebenen Linearachsen und einer angetriebenen Drehachse und mit Hilfe eines Pressensimulations-Tools realisiert Strothmann die erforderliche Dynamik, Flexibilität und Prozesssicherheit, um die Blechplatinen zwischen zwei Pressenstufen effizient zu verfahren. Die Maximalbeschleunigung beträgt in der Horizontalachse 25 m/s² und in der Vertikalachse 15 m/s². Außerdem kann diese Transfertechnik erstmals mehrere Pressteile handhaben und bis zu vier Teile zugleich in das jeweilige Presswerkzeug legen.