Teilerichtmaschinen für alle Fälle

Produkt-News

Oft müssen Teile nach dem Stanzen, Laser- oder Plasmaschneiden, Härten, Nibbeln, Scheren und Beschichten gerichtet werden.

16. Februar 2010
Bild 1: Teilerichtmaschinen für alle Fälle
Bild 1: Teilerichtmaschinen für alle Fälle

Gemäß den Kundenanforderungen an die Richtqualität stellt Soprem Teilerichtmaschinen nach dem Schubert-Design her. Da die optimale Richtqualität nur empirisch ermittelt werden kann, steht der Richtversuch bei Soprem an erster Stelle. Folgende Teilegrößen können bearbeitet werden: 0,05 bis 8 mm Dicke, 5 bis 1250 mm Breite und bis 2000 mm Länge; Materialien wie Stahl, Aluminium, Kupfer, Messing, Sonderlegierungen, Bimetalle, Säge- und Schneidwerkzeuge, Weblamellen, Lochbleche und so weiter.

www.soprem.ch

Erschienen in Ausgabe: 01/2010