Technologietage Süd-West 2007

Große Fachmesse für das metallverarbeitende Gewerbe im Südwesten öffnet vom 22. bis 24. November zum fünften Mal ihre Pforten

30. März 2007

Über 3.000 Fachbesucher verzeichneten die Veranstalter der Technologietage Süd-West im vergangenen Jahr. An dieser Erfolgsmarke wollen sie sich orientieren, wenn die große Fachmesse für das metallverarbeitende Gewerbe im Südwesten auf dem Schwenninger Messegelände in diesem Jahr vom 22. bis 24. November zum fünften Mal ihre Pforten öffnet. Patrik Seemann, von Beginn an Organisator der Technologietage Süd-West und im vergangenen Jahr erstmals auch Veranstalter, ist überzeugt davon, dass sich die aufstrebende regionale Leistungsschau weiterhin gut entwickeln wird. Denn Patrik Seemann und seinem Team ist es gelungen, das Profil der Messe zu schärfen. Gezielt hat er die Veranstaltung an den Bedürfnissen der teilnehmenden Firmen und ihres Fachpublikums ausgerichtet und das Ausstellerportfolio optimiert. Das hat dazu geführt, dass 2006 die Ausstellerzahl unter der des Vorjahrs geblieben, aber die Besucherzahl deutlich angestiegen ist. „Anhand dieser Entwicklung lässt sich zweifelsfrei eine Konsolidierung der Messe erkennen“, meint Patrik Seemann, „denn es hat sich auch hier gezeigt, dass weniger auch mehr sein kann. Für uns jedenfalls steht die Qualität im Vordergrund.“ Das Ausstellerfeld werden auch in diesem Jahr Maschinen- und Anlagenbauer, Werkzeug- und Normalienhersteller sowie Industriedienstleister prägen, außerdem Lohnfertiger, Messtechnik- und Werkstoff-Spezialisten und IT-Firmen, die interessante Lösungen für das Metall verarbeitende Gewerbe anbieten können.

Die Philosophie des Veranstalters, dem Besucher noch fachspezifischere Dienstleister und nahezu ausschließlich produzierende Industriebetriebe zu präsentieren, ist in der Fachwelt gut angekommen. Das zeigt sich schon jetzt bei den Anmeldungen für die 5. Technologietage Süd-West im November, die bereits bei der apd messe & event GmbH eingegangen sind. Auf dem Papier ist dies ein neuer Veranstalter - tatsächlich aber sind die Ansprechpartner dieselben geblieben, so ist Kontinuität auch in der konzeptionellen Entwicklung der Leistungsschau gewährleistet. Die apd werbeagentur GmbH, Messeveranstalter im vergangenen Jahr, hat sich neu strukturiert und im Zuge einer fortschreitenden Spezialisierung im Kundeninteresse die Messeorganisation in eine neu gegründete Schwesterfirma ausgelagert, die apd messe & event GmbH. Hier ist Nicole Nehaus-Laug, erfahrene Projektleiterin der Technologietage Süd-West, neben Patrik Seemann und Tina Müller zur dritten Geschäftsführerin bestellt worden.