Südstahl im neuen Glanz

Stahlverarbeiter verzeichnet weiteres Unternehmenswachstum

15. Oktober 2007

Die Südstahl GmbH & Co. KG, Spezialist für Stahlverarbeitung und Lieferant für den Anlagen-, Maschinen-, Formen- und Werkzeugbau, verzeichnet knapp neun Monate nach der Übernahme durch die Käuferle GmbH & Co. KG weiterhin ein positive Entwicklung. Zur Stärkung der Südstahl-Belegschaft wurden acht neue Mitarbeiter und vier Auszubildende eingestellt. Zudem erstrahlt der Internet-Auftritt der Südstahl GmbH & Co. KG in neuem Glanz und bietet den Besuchern alle Informationen rund um das Mertinger Unternehmen. „Nach den umfassenden Reorganisations- und Investitionsmaßnahmen zeigt sich bei Südstahl eine gute Entwicklung: unsere Kunden sind mit Aufträgen ausgelastet und so nimmt die Nachfrage nach Maschinenkomponenten kontinuierlich zu. Die Auftragsbücher sind daher dementsprechend gefüllt. Wir blicken sehr zuversichtlich auf das kommende Jahr 2008“, sagt Werner Käuferle, Geschäftsführer der Käuferle GmbH & Co. KG. „Mit den Ergebnissen der Neustrukturierung sind wir mehr als zufrieden. Auch die Aufstockung unserer Belegschaft hat Signalwirkung und bestätigt den Aufwärtstrend.“ Seit September absolvieren vier junge Menschen ihre kaufmännische und gewerbliche Berufsausbildung bei Südstahl. Die zukünftige Industriekauffrau sowie die späteren Zerspanungs- bzw. Konstruktionsmechaniker sollen schnellstmöglich in den normalen Arbeitsablauf integriert werden. Beim Mertinger Spezialisten für Stahlverarbeitung erhalten die Azubis eine fundierte, praxisorientierte Ausbildung, die ihnen grundlegende Kenntnisse auf allen Gebieten ihres zukünftigen Berufes vermitteln soll. Neben den vier Azubis verstärken acht neue Mitarbeiter in den Bereichen Produktion und Logistik die Belegschaft.