Starke Leistung und „Luft nach oben“

Walzenkühler BBA-Cooler überzeugt Ganzlin.

24. März 2008

Mit seinem Flaggschiff, dem Walzenkühler Typ CCC-140/140, konnte die Schweizer BBA Innova AG aus Aarau hoch im Norden Deutschlands Pluspunkte sammeln. Die Verantwortlichen der Ganzlin Beschichtungspulver GmbH aus dem gleichnamigen Ort in Mecklenburg haben die hohe Leistung bei wenig Raumbedarf und der schnelle Kundenservice voll überzeugt. Mit einer Kühlkapazität, die auf bis zu 1600 Kilogramm pro Stunde ausgelegt ist, empfiehlt sich dieser BBA Cooler besonders für alle leistungsfähigen Pulverlack-Produktionslinien. Der 1. Juli 2007 war für die Belegschaft und Geschäftsführung der Ganzlin Beschichtungspulver GmbH ein besonderes Datum. Denn an diesem Tag hieß es „Start of Production“ für die dritte Produktionslinie des stark expandierenden Unternehmens. Die Ganzlin GmbH wurde 1993 gegründet und bereits 1995 war der Vorzeige-Betrieb auf einer grünen Wiese mit günstiger Verkehrsanbindung im Herzen Mecklenburg- Vorpommerns fertiggestellt. „Anfangs waren wir 24 Mitarbeiter und starteten in November 1995 mit einem Umsatz von 400.000 DMark. Heute sind es 69 Frauen und Männer – vornehmlich aus der Gegend um Ganzlin –, die über 12 Millionen Euro Umsatz erwirtschaften“, rechnet Betriebsleiter Norbert Schulz nicht ohne Stolz vor. Bei dieser Entwicklung waren die beiden installierten Pulverlack-Produktionsstraßen sehr schnell komplett ausgelastet, die Belegschaft arbeitet im Dreischichtbetrieb, 24 Stunden, sieben Tage die Woche.