Stark im Spritzreinigen, attraktiv im Preis

Produkte

Nach einer Azoren-Insel ist die Mafac-Pico benannt. Ihr Name (lat.: klein) ist Programm:

16. Februar 2010

Es handelt sich um eine verschlankte, sehr kompakte Version der Ein-Bad-Maschine Mafac-Kea. Die gezielte Bewegungsreduzierung macht ein Bedienpanel überflüssig, wodurch die Qualität der Reinigungsergebnisse jedoch nicht beeinträchtigt wird. Die damit verbundenen Einsparungen tragen zum günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis der neuen Kompaktmaschine bei. Die Pico verfügt über die für Mafac typische Prozessstabilität und hohe Reproduzierbarkeit, sowohl in der Reinigungs- als auch in der Trocknungsphase.

www.mafac.de

Erschienen in Ausgabe: 01/2010