Stahltransporte im Fokus

Der Varioframe-Bausatz steht im Fokus des Messeauftritts von Elting Metalltechnik auf der IAA 2016. Elting zeigt einen auf Basis von Varioframe gefertigten Stahlauflieger mit integriertem Ladungssicherungssystem Variosave.

27. September 2016

„Mit der Kombination aus dem Varioframe-Bausatz und der formschlüssigen Variosave-Ladungssicherung lassen sich beim Bau und im Ladungsalltag viele Synergien heben“, erklärt Geschäftsführer Guido Elting. Beim Aufbau in der eigenen Werkstatt profitieren Anwender vom hohen Vormontagegrad und konstanter Qualität.

Das bedeutet wenig Anpassungsarbeiten sowie kürzere Durchlaufzeiten durch die optimierte Bausatzkonstruktion und einfache Montageverfahren wie Schrauben und Nieten. Stringente Bauteilkennzeichnungen und Montagehilfen verkürzen zudem die Einarbeitung. Im Stahltransport profitieren Speditionen von kurzen Rüstzeiten durch die formschlüssige Ladungssicherung.

Hohe Stabilität

„Mit Variosave kann der Anwender eine komplette Mischladung aus Blechen, Formstahl und Stabmaterial ohne einen einzigen Spanngurt sichern“, betont Elting. Zudem zahlt sich hier die hohe Stabilität des Bausatzes aus. Mit weiteren Ausstellungsstücken zeigt Elting auf der Messe sein gesamtes Bausatzspektrum.

Sicherheit und Funktion vereint auch der Dekra-zertifizierte Variosave-Ladebalken: Der Balken wird bei nicht palettierfähigem Stückgut zwischen Ladegut und Ladefläche oder einzelnen Ladungsebenen eingesetzt und hält hohen Belastungen stand. Ferner stellt Elting in Hannover neue Varianten der Variosave-Schiene vor.

Maximale Ladebreite im Innenraum

Hierzu gehören Schienen, die auf eine maximale Ladebreite optimiert sind. „Die Schiene erlaubt es, Rungen weit nach außen zu stecken, so dass im Innenraum die maximale Ladebreite entsteht“, erläutert Elting. Ebenfalls neu ist ein schräger Außenrahmen, der um einen speziell verbauten Zurrbügel erweitert wurde.

Dadurch lassen sich überbreite Ladungen einfach und sicher verzurren. Der Außenrahmen ist sowohl als konventionelle Bausatzkomponente als auch in Schraubbauweise kompatibel zu Varioframe verfügbar. Auch für diesen Außenrahmen stehen passende Variosave-Ladungssicherungstraversen bereit.