Digitalisierung im Stahl-Service-Center

Der Messeauftritt von EMW und Schäfer Lochbleche auf der Blechexpo in Stuttgart steht ganz im Zeichen der Digitalisierung.

14. Oktober 2019
Digitalisierung im Stahl-Service-Center
EMW und Schäfer Lochbleche erweitern ihr Portfolio. (Bild: Schäfer Lochbleche)

Mit der Einführung des Kundenportals ›Yoursteel‹ bietet EMW die Möglichkeit, alle wichtigen Informationen zu Aufträgen und Beständen online abzufragen und Dokumente wie Prüfberichte oder Lieferscheine herunterzuladen. »Mit der Inbetriebnahme der Plattform bieten wir unseren Kunden einen effizienten Service«, sagt Michael Mockenhaupt, EMW-Geschäftsführer.

Fokus Kundennähe

Zur Optimierung seiner kundenorientierten Dienste hat EMW Anfang des Jahres einen neuen Standort eröffnet. Vom Werk im sächsischen Treuen aus werden nicht nur Kunden aus dem Großraum Sachsen und Thüringen bedient, sondern auch internationale Kunden aus Polen, der Tschechischen Republik, Ungarn, der Slowakei und anderen europäischen Ländern.

Auch der Neubau des Logistikzentrums des EMW-Stahl-Service-Centers am Stammsitz in Neunkirchen ist seit Anfang des Jahres abgeschlossen. Dadurch konnte die Gesamtkapazität der wachsenden Nachfrage angepasst werden.

Portfolio erweitert

Seit Mitte des Jahres ist Schäfer Lochbleche mit erweitertem Lagerlochblechportfolio, neuen Lochbildern und Edelstählen am Markt. Ziel ist es, mit den neuen Produkten auf aktuelle Marktbedürfnisse einzugehen und die digitalen Services mehr in den Fokus zu rücken. Das gesamte Lagersortiment ist im erhältlich. Dieser führt User mit wenigen Klicks zum gewünschten Produkt.

»Die Digitalisierung betrifft sowohl die Produktionsabläufe als auch die kundenorientierten Prozesse. Dabei stellen wir unsere Multi-Channel-Strategie in den Mittelpunkt. Wer den direkten Austausch bevorzugt, den beraten wir gerne persönlich. Wer sich online wohler fühlt, dem bieten wir umfangreiche digitale Services«, betont Alexander Tumasjan, Vertriebsleiter von Schäfer Lochbleche.

Schlagworte