Spann- und Wechseltechnik aus einer Hand

Die Hilma-Römheld GmbH zeigt auf der diesjährigen Blechexpo in Stuttgart einen umfassenden Überblick über die Spann- und Wechseltechnik für Werkzeuge in der Stanz- und Umformtechnik. Die vielfältige Auswahl aus dem Hilma-Programm wird ergänzt um Blockzylinder und Schwenkspanner des Partners Roemheld.

05. Mai 2011

Eigenen Aussagen zufolge als einziger Anbieter am Markt präsentiert Hilma im Verbund der Roemheld Gruppe aus einer Hand ein abgestimmtes Programm aus mechanischen, elektromechanischen, hydraulischen und magnetischen Spannelementen für alle Anforderungen rund um die Automation von Pressen und Stanzen, den schnellen Werkzeugwechsel und Spanntechnik für den Werkzeug- und Formenbau. Roemheld zeigt darüber hinaus Hubzylinder und Hubsäulen aus seinem Sortiment an Montage- und Handhabungstechnik.

Erfolgreiche Spann- und Verriegelungstechnik

Die von Hilma gezeigten Spannelemente reichen vom einfachen Schraubstock bis hin zur Spann- und Verriegelungstechnik für Großpressen und Rotoren von Windkraftanlagen. Beim Erschließen des Marktes für die Erzeugung von Windenergie wurden in den vergangenen Monaten deutliche Erfolge erzielt: So wurden die Hilchenbacher als Lieferant für einen namhaften deutschen Windkraft- Anlagenhersteller für einen Offshore Windpark zertifiziert und haben in England bereits die ersten Lieferverträge für Rotorarretiereinheiten abgeschlossen.