Unter dem Dach des Innovationsclusters Metall-Keramik-Kunststoff hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis GmbH (WFG) ein Programm entwickelt, das Schülern und Auszubildenden die beruflichen Möglichkeiten in ihrer Region transparent macht.

ANZEIGE

Mit ihren sogenannten ›Clusterfahrten‹ will die WFG dem Nachwuchs Berufs- und Karrierechancen in innovativen Betrieben aufzeigen. Besucht werden Unternehmen der Branchen Metall, Keramik, Kunststoff und Oberflächentechnik.