Schnelle Montage

Fokus - Fügen

Leicht ist gar nicht leicht. Dennoch tun die Entwicklungsingenieure vor allem im Fahrzeugbau fast alles, um Gewicht zu sparen. Das führt zu immer dünneren Blechen. Blechen, die gefügt werden müssen.

09. März 2016
Die PEM-X-Press-Bolzen vom Typ FHX lassen sich dauerhaft in Metallblechen ab 1 mm installieren. Bildquelle: Pennengineering
Bild 1: Schnelle Montage (Die PEM-X-Press-Bolzen vom Typ FHX lassen sich dauerhaft in Metallblechen ab 1 mm installieren. Bildquelle: Pennengineering)

Die neuen, bündig einpressbaren PEM-Einpress-Gewindebolzen enthalten ein neuartiges X-Press-Gewinde für eine schnelle Montage mit Kunststoffmontagemuttern für dünnwandige Baugruppen aus Metall. Dank ihres Grobgewindes verringert sich die Bestückungszeit.

Zugleich ermöglicht die spezielle Konstruktion eine besonders hohe Bolzenhaltekraft nach der Installation. Darüber hinaus erlaubt die Gewindeauslegung ein Aufbringen von Lack oder Oberflächenbeschichtungen ohne eine Beeinträchtigung der Tragfestigkeit des Befestigungselementes im Einsatz.

Mit Kunststoff in Metall

Die PEM-X-Press-Bolzen vom Typ FHX von Pennengineering lassen sich dauerhaft in Metallblechen ab einer Dicke von einem Millimeter installieren. Sie lassen sich problemlos mit beliebigen Standard-Presswerkzeugen in der gewünschten Position eindrücken; alternativ kann man sie auch automatisch während eines Stanzprozesses mit Hilfe einer automatisierten Pemserter-Presse montieren. Nach der Installation schließt der Bolzenkopf bündig mit dem Blech ab und ermöglicht somit ein besseres und attraktiveres Oberflächenbild als bei anderen Fügemethoden wie Schweißen.

Die Bolzen von Pennengineering bestehen aus gehärtetem Stahl und haben standardmäßig eine verzinkte Oberflächenbeschichtung oder optional eine rosthemmende, geölte Oberfläche. Sie sind erhältlich mit metrischem Fünf- oder Sechs-Millimeter-Gewinde und in zehn oder 25 Millimeter Länge.

Die Bolzen bieten eine zuverlässige Festigkeit in Metallblechen bis HRB 80 auf der Rockwell-B-Skala, entsprechend HB 150 auf der Brinell-Skala.

Erschienen in Ausgabe: 02/2016