Schnelle Materialkostenermittlung

Autoform, Softwareentwickler für die Blechumformung, bietet seine Easyblank-Software jetzt kostenlos in der Cloud an. Die webbasierende Applikation kann direkt aus dem Browser heraus genutzt werden. Die Ergebnisse werden im Browser angezeigt und stehen dem Benutzer im IGES-Format sowie in einem ausführlichen Bericht im Excel-Format zur Verfügung.

17. Oktober 2017
Easyblank-Cloud-Service (Bild: Autoform)
Bild 1: Schnelle Materialkostenermittlung (Easyblank-Cloud-Service (Bild: Autoform))

Cloud-Computing gewinnt überall an Bedeutung. Autoform bietet seine Easyblank-Software auch in der Cloud an. Der Easyblank-Cloud-Service zielt auf die Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen im Bereich der Blechumformung ab.

Speziell für Bauteilentwickler

Die Easyblank-Software wurde speziell für Bauteilentwickler und Methodenplaner konzipiert. Die Software basiert auf der Simulation von Autoform. Sie leitet schnell und einfach den Platinenzuschnitt aus der CAD-Bauteilgeometrie ab. Easyblank enthält mehrere Verschachtelungstypen und ermöglicht den Anwendern, das beste Layout für ihre Anforderungen zu bestimmen.

Die Materialdatenbank, die alle wichtigen Parameter zu den in der Blechumformung am häufigsten verwendeten Materialien enthält, ist bereits in Easyblank integriert. Zusätzlich zu diesen Eigenschaften befähigt Easyblank die Anwender, die Produktmachbarkeit abzuschätzen. Durch eine frühzeitige Machbarkeitsanalyse werden kostspielige Bauteiländerungen im späteren Planungsprozess vermieden und damit eine frühzeitige Optimierung der Materialkosten ermöglicht.

Machbarkeitsdarstellung

Die Untersuchungsergebnisse fasst ein auf Excel basierender Bericht zusammen. Dieser enthält detaillierte Informationen zu Platinenumriss, zur optimalen Verschachtelung, zu Materialverbrauch und -kosten sowie zur Ausdünnung des Bauteils. Dazu gibt es eine Machbarkeitsdarstellung mit zugehörigem FLD-Diagramm. Easyblank bietet die automatische Erstellung solcher Berichte. Sie vereinfachen die interne Kommunikation zwischen verschiedenen Abteilungen sowie zwischen OEMs und Zulieferern.

Für genauere Ergebnisse hinsichtlich der Platinenform und Materialkosten können Anwender Autoforms Softwareportfolio nutzen. Autoform-Stamping-Adviserplus berücksichtigt Umformbedingungen wie Rückhaltekräfte, was zuverlässigere Resultate liefert. Zudem erlaubt Autoform-Stamping-Adviserplus eine bessere Bestimmung der Ankonstruktion und weitere Verschachtelungsoptionen, die zu genaueren Materialkostenberechnungen führen.

 

Platinenform schnell bestimmen

Dr. Markus Thomma, Corporate Marketing Director von Autoform Engineering, erklärt: „Nie war es einfacher, schnell die Platinenform zu bestimmen und die Materialkosten zu optimieren.”