Schneiden und Fräsen von Leiterplatten leicht gemacht

Neu im Vertrieb: PCB-Depaneling-Desktop-Robot-Serie JR2000NERT

13. Juli 2009

Neu im Vertrieb von GLT befindet sich die PCB-Depaneling-Desktop-Robot-Serie JR2000NERT von Janome. Dieser Tischroboter eignet sich zum Schneiden und Fräsen von Leiterplatten. Das komplette System umfasst den Tischroboter, die Schnitteinheit, Schutzabdeckung, Spezialsoftware und einen Auffangbehälter für Staub. Die Leiterplatte wird fixiert. Der beim Schneiden oder Fräsen entstehende Staub wird über ein Vakuum in den Auffangbehälter mit integriertem Staubbeutel abgesaugt. Das interaktives Teachen ist genauso einfach wie bei der JR-Serie. Man gibt die gewünschten Werte nacheinander ein, und das System ist betriebsbereit. Das All-in-one-System bietet enorme Vorteile und ist in drei verschiedenen Arbeitsbereichen erhältlich. Das Merkmal des neuen „PCB Depaneling Desktop Robots“ ist die Schnittgenauigkeit von 0,2 mm – Richtwert bei einem Schneideaufsatz mit 0,8 mm Durchmesser – und einer Schnittgeschwindigkeit von 10 mm/s. Der PCB Depaneling Desktop Robot entspricht der Richtlinie zur CE-Kennzeichnung 93/68/EWG und der europäischen RoHS-Richtlinie 2002/95/EG. Unter Berücksichtigung der vielfältigen Einsparungen, der erhöhten Reproduzierbarkeit und Qualität, ist eine kurzfristige Amortisation gewährleistet.