Scheren und Pressen

Auf der Euroblech stellt Gasparini Industries s.r.l seine neuen X-Cut-Tafelscheren und X-Press-Abkantpressen vor.

05. Oktober 2012

Die neuen X-Press Abkantpressen sollen im Markt zur Spitzenklasse gehören. Um dies zugewährleisten, arbeitet Gasparini kontinuierlich an der Entwicklung von Innovationen, mit denen der Hersteller den Qualitätsstandard hinsichtlich Präzision, Wiederholgenauigkeit und Arbeitsgeschwindigkeit anheben möchte, um Ergonomie, Sicherheit und Leistungen weiter zu verbessern. Dieses Bestreben hat unter anderem zur Entwicklung des Eco-Paket-Konzepts geführt, mit dem sich Stromverbrauch und Schallpegel halbieren lassen und die Lebensdauer des Öls verlängern lässt.

Das Eco-Paket-Konzept ermöglicht eine Begrenzung der Laufzeit der Pumpe des hydraulischen Systems, wenn das Fußpedal nicht eingeschaltet wird. Dadurch lassen sich bei den Stromkosten Einsparungen von bis zu 50 % erzielen. Zudem wirkt sich dies auf die Lebensdauer des Öls aus und bewirkt eine Halbierung des allgemeinen Schallpegels der Maschine. Daneben trägt auch die höhere Arbeitsgeschwindigkeit (von 10 mm/s auf 17 mm/s gesteigert) zu einer weiteren Reduzierung der Zykluszeiten bei.

Gasparini liefert die X-Press im Eco-Paket-Konzept sowohl mit der neuesten Delem-Touch-DA-66T-Steuerung als auch mit der eigenen Phoeni-X- touch-Steuerung. Beide ermöglichen auf bedienerfreundliche Weise eine 2-D-Programmierung mit automatischer Berechnung der Kantreihenfolge sowie einen vollständigen 3-D-Setup von Maschine und Werkzeug. Dadurch wird die gesamte Arbeitsvorbereitung hinsichtlich Programmierung und Werkzeugsteinstellung stark verkürzt.

An dem neuen ergonomischen Design lässt sich ferner gut erkennen, dass Gasparini auch auf einen komfortablen und sicheren Arbeitsplatz großen Wert legt. Die LED-Beleuchtung im oberen Balken gewährleistet gute Sicht im gesamten Arbeitsbereich. Daneben gehört zur Standardausführung auch eine DSP-Laserschutzvorrichtung, die die Maschine stoppt, sobald der Bediener bei der Abwärtsbewegung der Traverse in die Sicherheitszone kommt. Damit wird die Sicherheit des Bedieners bei einer Eilganggeschwindigkeit von 20 m/s in allen Situationen gewährleistet.

Die neuen X-Press-Abkantpressen sind mit einer Schließkraft zwischen 250 und 16.000 KN sowie einer Abkantlänge von 1.250 bis 10.000 mm und einem nach Ihren eigenen Wünschen zusammenzustellenden Optionspaket mit einer manuellen, hydraulischen oder einer Wila-Einspannvorrichtung, einer hydraulischen oder pneumatischen unteren Einspannvorrichtung und fünf verschiedenen Kanthilfen (vordere Auflagekonsolen) erhältlich. Vertragshändler und Servicepartner von Gasparini in Nordrhein Westfallen sind die Kabbert GmbH und RIV Industrievertretung Rost in Baden-Württemberg .