Roboterbedienung erleichtert

Fakten

Der Automatisierungsspezialist Copa-Data GmbH und die Kuka Roboter GmbH, einer der führenden Anbieter von Industrierobotern, arbeiten jetzt eng zusammen.

10. September 2012

Gemeinsam stellen die beiden Unternehmen Anwendern Zenon als Visualisierungslösung für die Roboterbedienung zur Verfügung, um die Prozesse in der industriellen Produktion und Verarbeitung effizienter zu gestalten. Kuka Roboter entschied sich aus verschiedenen Gründen dazu, Kunden und Interessenten künftig Zenon als HMI/Scada-Lösung anzubieten. Hierzu zählen unter anderem die in Zenon integrierten, vordefinierten Funktionen wie Alarmfenster, Ereignislisten, Reports, Trendanalysen, Rezepturen sowie Vorlagen für Bedien- und Anzeigeelemente (Buttons, Listenelemente et cetera). Ebenfalls überzeugt haben Kuka das Alarm-Management und die bereitgestellten, ausgefeilten Diagnosemöglichkeiten.

www.copadata.de

Erschienen in Ausgabe: 05/2012