Roboterbasierend Punktschweißen

Produkte

Auf der Euroblech zeigt Yaskawa ein kompaktes und flexibles System zum roboterbasierenden Punktschweißen bei hoher Geschwindigkeit. Das Herzstück der Anlage bildet ein Schweißroboter ›Motoman MS210‹ mit Greifer-System, einer feststehenden Vorrichtung sowie einer stationären Punktschweißzange.

06. Oktober 2016

Der sechsachsige Schwerlastroboter ist insbesondere für das Punktschweißen geeignet, er hat eine Traglast von 210 Kilogramm und eine Reichweite von 2.702 Millimeter.

Ergänzt wird der Roboter durch eine Mutternschweißmaschine. Sie besteht aus einer flexibel positionierbaren Schweißkonstruktion mit verfahrbarem Schweißkopf. Je nach Anforderung kann rechts oder links von der Maschine ein Handlingroboter Motoman MH5 sowie eine Zuführeinheit an die Konstruktion angebracht werden. Diese stellen die zu schweißenden Werkstücke wie Muttern, Buchsen oder Bolzen dann automatisiert bereit.

Euroblech Halle 13, Stand F58

www.yaskawa.com

Erschienen in Ausgabe: 06/2016