Roboter im Fokus der Schweißtechnik-Branche

Science

Das Schweißen mit Robotern ist das zentrale Thema beim Expertentreff DVS Expo 2015 (15.bis17. 09. 2015, Messezentrum/NCC Nürnberg) des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren (DVS). Yaskawa zeigt in diesem Umfeld Lösungen zum vorrichtungslosen Schweißen.

31. August 2015

Yaskawa präsentiert sich auf der DVS Expo mit aktuellen Motoman-Modellen, mit Lösungen zum vorrichtungslosen Schweißen und als Partner des ›DVS-Roboterschweißwettbewerbs‹.

Zwei Motoman-Roboter illustrieren am Yaskawa-Stand (Halle 4A, Stand A04) die Möglichkeiten des roboterbasierenden Schweißens: ein Motoman MA1440 und ein Motoman MA2010.

Der sechsachsige MA1440 zum Lichtbogenschweißen arbeitet durch sein neues Arm-Design besonders platzsparend, sehr schnell und bietet 6 kg Tragkraft. Damit kann das MA1440-Grundmodell mit Schweißbrennern ausgerüstet werden, die sich bisher nur mit größeren Robotern nutzen ließen. Entsprechend vielfältig sind die anwendungsspezifischen Einsatzmöglichkeiten, insbesondere in der Automobil- und Zulieferindustrie.

Der ebenfalls sechsachsige Schweißroboter Motoman MA2010 erweitert die MA-Serie zum Schutzgasschweißen um ein besonders leistungsfähiges Modell: Der Hochgeschwindigkeitsroboter bietet eine Reichweite bis 2010 mm. Über die große Reichweite hinaus ist die Neuentwicklung auf eine besonders hohe Traglast von 10 kg ausgelegt. Damit eignet sich der Roboter auch für schwere Schweißtechnik, etwa mit Sensorik oder Front-Pull. Der MA2010 kann trotz schwerer Brenner tief in Vorrichtungen oder Bauteile eintauchen.

Vorrichtungsloses Roboterschweißen

Ein weiteres Yaskawa-Thema auf der DVS Expo ist das vorrichtungslose Roboterschweißen (Jigless Welding), das am 17. 09. 2015 um 14:00 Uhr im Saal Kiew vorgestellt wird. Das vorrichtungslose Roboterschweißen gehört zu den anspruchsvollsten Disziplinen in der Automatisierungsbranche. Jigless-Verfahren bieten allein durch den Verzicht auf Spannen und Vorheften der Bauteile signifikante Vorteile, stellen aber auch hohe Anforderungen an die Robotik sowie an das Know-how von Lieferanten und Anwendern.

DVS-Roboterschweißwettbewerb

Eine Premiere in Nürnberg ist der ›DVS-Roboterschweißwettbewerb‹, der im Rahmen der DVS Expo vom 15. bis 16. September stattfindet und den Yaskawa unterstützt. Dort wird unter anderem an einem Motoman-Schweißroboter gezeigt, wie sich Theorie in die Praxis umsetzen lässt.

Erschienen in Ausgabe: 05/2015