Roboter auf „Schweißen & Schneiden 2009“

Motoman startet DX-Generation: Manipulatoren für Lichtbogenschweißen

30. August 2009

Seit Mitte dieses Jahres präsentiert Motoman, der Roboterspezialist der Yaskawa Electric Corporation, die neue Generation für Roboter und Steuerungen. Zahlreiche technologische Neuerungen, wie vollsynchrone Koordination von 8 Robotern mit 72 Achsen und neue Manipulatoren für das Lichtbogen- und Punktschweißen stehen fortan dem Automatisierungsmarkt zur Verfügung. Die neuen Industrieroboter wurden speziell für die hohen Anforderungen im Schutzgasschweißen, für das Punktschweißen sowie für alle Handlingstätigkeiten entwickelt. Die modernen Schweißroboter von Motoman ermöglichen kürzere Prozesszeiten, was wiederum zu gesteigerter Effizienz, höherer Qualität und Energieersparnis führt. Die flexiblen, äußerst schnellen Manipulatoren bieten durch ihren schlanken Körperbau eine erhebliche Platzersparnis, erlauben eine Anordnung auf engstem Raum und überzeugen mit mehr Freiheitsgraden. Durch den Einsatz der Roboter werden integrierte Fertigungs-Konzepte für optimierte Prozesszeiten und eine hohe Leistungsfähigkeit in der Produktion realisiert. Halle 7, Stand 613