Rekordjahr

Köpfe, Fakten, Erfolge

Die ›Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e.V.‹ des DVS hat 2010 mehr Fördermittel eingeworben als je zuvor: Insgesamt 8,6 Mio. € standen für die fügetechnische Forschung zur Verfügung.

18. August 2011

Die ›Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e.V.‹ des DVS hat 2010 mehr Fördermittel eingeworben als je zuvor: Insgesamt 8,6 Mio. € standen für die fügetechnische Forschung zur Verfügung. Das Ergebnis spiegele das positive Gesamtbild der deutschen Wirtschaft im Jahr 2010 wider, so der Vorsitzende Dr. Godehard Schmitz. Die finanziellen Mittel stammen aus dem Haushalt des BMWi.

www.dvs-ev.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2011