Um sie zu erfüllen, konzipierte die Karl Roll GmbH & Co. KG für einen Drehteilzulieferer maßgeschneiderte Reinigungssysteme: Einerseits für den Einsatz von KW-Lösemitteln im Batchbetrieb, andererseits als wässrige Spritz-Durchlaufanlagen für die Integration in eine vollautomatisierte Fertigungslinie.