Während SLE mit Hochdruckreinigungsanlagen die gröberen Verschmutzungen entfernt, sorgt Plasmatreat mit Atmosphärendruckplasma für die Feinstreinigung unmittelbar vor der Beschichtung. Openair-Plasma ermöglicht nicht nur die umweltfreundliche Reinigung einer Materialoberfläche, sondern bewirkt simultan auch deren ortsselektive Aktivierung, also eine gezielte Erhöhung der Oberflächenenergie. Die Vorbehandlung mit Openair-Plasma bewirkt eine exakt justierbare Steigerung der Benetzbarkeit. Folge ist eine langzeitstabile Haftung von Klebstoffen und Lackierungen selbst bei höchster Beanspruchung.

ANZEIGE

www.plasmatreat.de