Querteilanlage für dicke Bleche

Ratner Steel Supply Company liefert jährlich 450.000 Tonnen Stahl in die USA und Kanada. Mit einer neuen Querteileanlage von Red Bud Industries ist der Anbieter wettbewerbsfähig.

15. Juli 2019
Querteilanlage für dicke Bleche
Ratner Steel Supply Company setzt eine Querteilanlage für dicke Bleche mit Streckrichtfunktion von Red Bud Industries ein. (Bild: Red Bud Industries)

Ratner Steel Supply Company ist ein Anbieter hochwertiger Stahlprodukte. Von drei Standorten aus liefert das Unternehmen rund 450.000 Tonnen Stahl pro Jahr in die USA und Kanada. Um das zu ermöglichen, hat Ratner Steel in erstklassige Verarbeitungsanlagen investiert, die beständig die Produkte liefern und den Service bieten, den ihre Kunden fordern.

Wettbewerbsvorteil durch Querteilanlage

Seit der Installation seiner ersten Streckrichtmaschine 2008 hat sich Ratner immer wieder an Red Bud Industries gewandt, um seinen Bedarf an Anlagen zu erfüllen. Heute hat das Unternehmen zwei Querteilanlagen für dicke Bleche sowie vier Streckrichtanlagen von Red Bud Industries. Der neueste Standort von Ratner befindet sich in Osceola, Arkansas, wo vor kurzem eine neue Querteilanlage für dicke Bleche von Red Bud Industries mit Streckrichtfunktionen installiert wurde.

Im Video erklärt Dennis Szymanski, Vizepräsident von Ratner Steel, warum er sich bei der neuesten Anlage in Osceola erneut für Red Bud Industries entschieden hat: »Die Anlagen von Red Bud Industries sind ein wichtiger Bestandteil unseres Wachstums und haben uns einen Wettbewerbsvorteil in der Industrie verschafft, die zunehmend in Richtung Laseranwendungen geht.«

Hervorragender Service und Support

Die neue Anlage in Osceola ist in der Lage, flaches, spannungsfreies Material bis 16 Millimeter Stärke und 1.930 Millimeter Breite herzustellen. »Wir haben Red Bud aus spezifischen Gründen gewählt – der wichtigste davon ist der Service und Support«, betont Dennis Szymanski. Der Betrieb von drei Einrichtungen fast rund um die Uhr erfordert zuverlässige Anlagen. »Wir sind stolz auf die geringe Ausfallzeit, und mit dem Service und Support von Red Bud sind wir exponentiell gewachsen«, ergänzt Szymanski.

Schlagworte