Qualitätssicherung auf hohem Niveau

Hahn+Kolb, Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant, präsentiert auf der diesjährigen Control erstmals den Kleinlast-Härteprüfer Q30 von Qness mit erweitertem Hauptlastbereich. Weitere Ausstelungsstücke sind zwei Produkte von Tesa: Mit dem optoelektronischen Messgerät Tesa-Scan 52 Reflex-Click können rotationssymmetrische Teile berührungslos gemessen werden. Mehrdimensionales Messen ermöglicht der Tesa-Micro-Hite-3D-Recorder, der für unterschiedliche Messstrategien eingesetzt werden kann.

25. April 2012

Diese und weitere Produkte können die Besucher in Stuttgart an einem neuen Stand von knapp 170 m² erleben. Auch sonst hat Hahn+Kolb seinen multimedialen Auftritt aufgefrischt: Die Produkte im Katalog sind alle mit einem Datamatrix-Code versehen, so können die Kunden komfortabel per Lesestift bestellen. QR-Codes, hinter denen weitere Produktinformationen z.B. in Form von Videos liegen, erleichtern die Wahl des richtigen Werkzeugs und erläutern die Anwendungsgebiete. Und über einen Multitouch-Tisch können die Besucher die interessanten Produkte, ähnlich wie beim Iphone, mit dem Finger aufrufen und mehr Informationen zu den Produkten erhalten.

Die Control findet vom 08. bis 11.05.2012 in Stuttgart statt. Hahn+Kolb wird in Halle 5, Stand 5205 unter anderem diese Produkte ausstellen:

Härteprüfung mit erweitertem Hauptlastbereich

Als Exklusiv-Vertriebspartner des Härteprüferherstellers Qness stellt Hahn+Kolb erstmals den Kleinlast-Härteprüfer Q30 vor. Er bietet normgerechte Härteprüfung nach Vickers, Knoop und Brinell mit erweitertem Hauptlastbereich von 0,98 bis 294,3 N (Laststufe 1 bis 30). Mit verschiedenen Ausbaustufen, von der manuellen bis zur vollautomatischen Version, ist für jeden Bedarf das geeignete Prüfgerät schnell gefunden. Der automatische Messrevolver bietet Platz für mehrere Eindringkörper und Objektive. Das Nachfokussieren gehört dank des schnellen Autofokus mittels Abtastung der Werkstückoberfläche der Geschichte an. Durch die bedienerfreundliche Software QPix für Q30M und QPix Control für Q30A+ mit innovativen Menü- und Messfunktionen lassen sich beispielsweise normgerechte Eindruck-Auswertungen schnell erstellen. Die Datenverwaltung sowie die Statistik- und Export-funktionen können mit wenigen Klicks abgerufen und organisiert werden.

Berührungsloses Messen rotationssymmetrischer Teile

Mit dem optoelektronischen Messgerät Tesa-Scan 52 Reflex-Click können rotationssymmetrische Teile ohne vorherige Programmierung schnell gemessen werden. Tesa-Reflex Scan, die Software des Geräts, bietet zwei Funktionen, die mit dem Reflex-Click-Knopf aktiviert werden können. Zum einen wird das zu prüfende Teil in einem Scan-Vorgang abgetastet, wodurch die Vorprogrammierung entfällt. Zum anderen werden die Werkstücke anhand ihrer Geometrie erkannt und das entsprechende Programm geladen. So wird beispielsweise der oft heikle Messvorgang von Außengewinden ein schneller und einfacher Prozess. Alle Durchmesser und Längen werden unmittelbar in einem Protokoll dargestellt und die Messergebnisse im Vergleich zu den im Prüfplan angegebenen Nennwerten ausgegeben. Tesa-Scan 52 gibt es in zwei Varianten für die statische und dynamische Messung. Diese einmaligen Funktionen, die dem Tesa-Reflex-Konzept eigen sind, machen das Gerät zu einem bedienerfreundlichen und wirkungsvollen Prüfmittel im fertigungsnahen Werkstattbereich.

Mehrdimensionales Messen mit Tesa Micro-Hite 3D

Für Anwender in der Fertigung bietet Tesa Micro-Hite 3D Recorder das zweckmäßige Bindeglied zwischen einem klassischen Messgerät und Mehrkoordinatenmessgeräten der Oberklasse. Nach kurzer Einar-beitungszeit, in der die Software Tesa-Reflex die jeweiligen geometrischen Formelemente erfasst, misst Tesa Micro-Hite 3D Recorder schnell Abstände, Durchmesser, Radien, Form- und Lageabweichungen, Winkel und vieles mehr.

Die Programmierzeit wird durch das manuelle Einlernen und die Speicherung des ersten Werkstücks reduziert. So ist eine automatische Wiederholungsmessung identischer Teile schnell möglich. Die Messergebnisse können einfach per USB-Stick gespeichert oder direkt ausgedruckt werden. Die Tesa Micro-Hite 3D gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, mit handgeführten oder motorisierten Messbewegungen. Für die unterschiedlichen Messstrategien werden die Mehrkoordinatenmessgeräte mit unterschiedlichen Tastköpfen angeboten.

Hahn+Kolb-Lehren-Navigator: Schnell die passende Lehre gefunden

Um die Beschaffung von Lehren noch einfacher zu machen, gibt es auf der Internetpräsenz von Hahn+Kolb den Lehren-Navigator. Dieser ermöglicht die eindeutige Bestimmung und Definition von Lehren und vermeidet Rückfragen oder Fehllieferungen. In der webbasierenden Software kann in wenigen Schritten die Lehrenart gewählt, die Toleranz bestimmt und Details wie Beschichtung oder Material eingegeben werden. Eine automatische Warenkorbgenerierung ermöglicht eine schnelle Anfrage an Hahn+Kolb zu jeder Zeit. Auch die Beschaffung von Sonderlehren wird so schnell und einfach möglich.