Qualität für den Kunden

Werkzeuge und Teile aus einer Hand

Ein schwäbischer Blechbearbeiter stellt auch selbst Werkzeuge für Stanz- und Umformteile her. Gerade dieses Übergreifen der Geschäftsfelder prägte Erfahrung und Erfolg des Unternehmens.

11. April 2001

Traditionell ist die spanlose Verformung der Schwerpunkt des Unternehmens Paul Hafner GmbH, Wellendingen. Auf neuesten Stanzautomaten bis 2.500 kN Druckkraft werden komplexe Stanz- und Verformungsvorgänge mit höchster Präzision durchgeführt. Jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit den unterschiedlichsten Metallen und die Kenntnis der werkstofftechnischen Belange ermöglichen es dem Unternehmen, auch extreme Formgebungen zu verwirklichen. Was in der Vergangenheit umständlich mit aufwendigen Baugruppen gelöst werden musste, wird heute mit Stanz- und Umformteilen realisiert, die einen rationellen und wirtschaftlichen Einsatz garantieren.

Dipl.-Ing. Hansjörg Stöhr, Prokurist Paul Hafner GmbH, Wellendingen, kann Erfreuliches berichten: „Unsere Presserei hat sich in der letzten Zeit durch fortschreitende Automatisierung in der Automobil- und Zulieferindustrie messbar in zweistellige Millionenumsätze erhöht.“

Folgeverbundwerkzeuge automatisieren Werkzeug

Das Know-how für die Herstellung von Stanz- und Umformteilen liegt in den Werkzeugen begründet. Diese Werkzeuge werden aus der langjährigen Erfahrung der Mitarbeiter der Paul Hafner GmbH entwickelt, konstruiert und gefertigt. Schwerpunkt liegt dabei auf den Folgeverbundwerkzeugen. Stöhr betont: „Das sind automatisierte Werkzeuge für Stückzahlen ab zwei Millionen Teilen.“ Aufträge von A bis Z zeitgerecht

Die Werkzeugbauer von Paul Hafner sind erfahrene Spezialisten, die an neuesten CNC-Werkzeugmaschinen jedes Bauteil entstehen lassen. Die Abstimmung des fertigen Werkzeuges und die Erprobung für die Serienfertigung finden natürlich bei der Paul Hafner GmbH statt. Der ganzheitliche Ansatz, Aufträge von Anfang bis Ende nach zeitgemäßem Arbeiten durchzuführen, hat bei Paul Hafner zu nachhaltigem Erfolg geführt.

Das Unternehmen

Dipl.-Ing. Hansjörg Stöhr, Prokurist Paul Hafner GmbH, Wellendingen, kann sich freuen: „Unsere Presserei hat sich in der letzten Zeit durch fortschreitende Automatisierung in der Automobil- und Zulieferindustrie messbar in zweistellige Millionenumsätze erhöht.“

Erschienen in Ausgabe: 04/2000