Prozesskette Blech optimiert

Kasto-Blechlagersystem Uniline bei KWM Weisshaar in Betrieb genommen

30. August 2009

Mit einem Festakt und gleichzeitigem Kundentag nahm die Unternehmensgruppe KWM Weisshaar in Mosbach zum Sommeranfang 2009 die neuen Produktionshallen für die optimierte Fertigung von Blechteilen und Blechbaugruppen in Betrieb. Während Trumpf neue Maschinen für die rationelle Blechbearbeitung lieferte, steuerte Kasto das „Herz“ der flexiblen Blechteileproduktion bei, nämlich ein vollautomatisches Blechlagersystem der Baureihe Uniline. Dieses Lagerzentrum weist 565 Trägerpaletten-Lagerplätze auf und dient als zentrales Versorgungs- und Zwischenlager für die insgesamt sechs Trumpf-Maschinen im direkten Umfeld. Kasto lieferte zudem ein weiteres vollautomatisches Lagersysteme, nämlich ein Wabenlager vom Typ Unigrip. Dieses birgt 2.700 Lagerplätze und stellt die zentrale Schnittstelle zwischen der Einzelteil- und Halbfabrikatproduktion sowie der nachgelagerten Baugruppenfertigung dar. Hier werden sowohl Blech- als auch Rohrteile ein- oder auch zwischengelagert.