Profilsensoren mit neuem Messbereich

Scancontrol 2700 und 2710 nun auch mit 50 mm Messbereich

15. September 2009

Die Produktgruppe der kompakten Profilscanner von Micro-Epsilon wird um ein neues Modell erweitert. Die Profilscanner der Serien Scancontrol 2700 und 2710 sind nun auch mit 50 mm Messbereich erhältlich. Damit wird die Lücke zwischen den bisherigen Messbereichen von 25 mm und 100 mm geschlossen. Die Modelle der 27x0 Baureihe besitzen ein kompaktes Gehäuse mit integriertem Controller und bieten ein günstiges Preisleistungsverhältnis. Diese Kompaktheit prädestiniert den Scanner für den Einsatz bei Automatisierungslösungen. Typische Messaufgaben für den Scancontrol 2700 und 2710 sind das Erfassen von Winkel, Stufen und Positionen. Gleiches ist auch bei Profilen wie Kleberaupen, Schweißnähten, Nuten und Spalten möglich.

Der Scancontrol 2700 dient als reiner Datenlieferant, die Profilverrechnung erfolgt extern. Das Messsystem Scancontrol verrechnet die Informationen direkt im Sensor, und das Messsystem kann dadurch ohne zusätzlichen PC und Programmieraufwand betrieben werden.