Produktive Zusammenarbeit

Nach Bekanntgabe durch beide Unternehmen hat Penn Engineering mit Firmensitz in Danboro, Pennsylvania, USA das Unternehmen Profil Verbindungstechnik mit Sitz in Friedrichsdorf, Deutschland übernommen.

22. Oktober 2014

Profil wird auch weiterhin als separates Unternehmen im Penn Engineering-Unternehmensverbund arbeiten. Auch die Marke Profil für mechanische Bauteile bleibt von der Übernahme unberührt. Weiterhin werden Dr. Frank Grunow, CEO von Profil und Petra Michels, Chief Financial Officer, das deutsche Unternehmen unverändert zusammen mit der bestehenden Profil-Firmenleitung führen. Die Bedingungen der Übernahme wurden nicht veröffentlicht, und es werden voraussichtlich keine Veränderungen in Bezug auf Betrieb, Betriebsstätten und Mitarbeiter vorgenommen. Man erwartet, dass die Übernahme bei beiden Unternehmen zu einem Umsatzwachstum führen und den weltweiten Bekanntheitsgrad der hoch angesehenen Marke Profil verbessern wird.

Penn Engineering und Profil verbindet eine gemeinsame Kultur bei technischen Befestigungslösungen mit unterschiedlichen, aber sich gegenseitig ergänzenden Produktlinien. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen von den Stärken von Profil auf dem europäischen Automotive-Markt und von der guten Marktpräsenz von Penn Engineering in Nordamerika und China profitieren.

Die Kombination beider Unternehmen bringt auch für Kunden Vorteile. Dank der spezialisierten Weltklasse-Betriebe in Deutschland, Irland, USA und China, aufgrund kürzerer Reaktionszeiten für kleine Lose und dank zertifizierter Testlabors und durch F&E-Präsenz auf den Märkten. Die Übernahme von Profil wird deutliche technische Verbesserungen bei technischer Entwicklung, Technologie und Service für die Installation von Befestigungselementen bringen: Die Unternehmen können heute weltweit die modernsten und zuverlässigsten Montagegeräte der Welt anbieten.

Das Unternehmen Profil wurde 1965 gegründet. Es entwickelt Muttern und Bolzen, die mit Metall-Formbauteilen über Niet-, Stanz- oder Pressvorgänge verbunden werden. Profil ist ein Systemlieferant mit hausinterner Entwicklung für automatisierte Zuführungs- und Montagegeräte, die sich für individuelle Fertigungsanforderungen anpassen lassen. Das Unternehmen ist ein Pionier im Bereich der mechanischen Fügetechnologie und hat sich über viele Jahrzehnte stetig weiter entwickelt. Die wirtschaftlichen Vorteile beim Einsatz des Profil-Systems in der industriellen Fertigung wurden dokumentiert durch die Implementation zahlreicher technisch anspruchsvoller und sicherheitskritischer Anwendungen in den Bereichen Kfz-Technik, Hausgeräte und Baubeschläge. Zu den Kunden von Profil zählen große europäische Kfz-Hersteller und ihre Zulieferer.

Penn Engineering wurde 1942 gegründet und ist mit seinen Befestigungslösungen der Marke PEM ein weltweit führender Anbieter. Das Unternehmen liefert weltweit Design- und Produktlösungen für Befestigungselemente und deren Installation zum Einsatz in den unterschiedlichsten Branchen, wie Elektronik, Computer, Daten- und Telekommunikation, Medizintechnik, Kfz Technik, Luft- und Raumfahrt sowie für allgemeine Fertigungsaufgaben. Das Unternehmen besitzt Fertigungsbetriebe für Befestigungselemente und zentrale Vertriebsniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien, und verfügt über ein weltweites Netzwerk autorisierter technischer Vertretungen und Distributoren.