Praxiswissen Hebetechnik zum Nulltarif

Im Braun Handbuch wird alles einfach und anschaulich erläutert

07. März 2007
Bild 1: Praxiswissen Hebetechnik zum Nulltarif
Bild 1: Praxiswissen Hebetechnik zum Nulltarif

Die Braun GmbH, Neumarkt hat im kostenfreien Handbuch „Sicher ist Sicher“ auf 62 Seiten alles Wissenswerte rund ums Thema Hebetechnik, Hebesysteme, Hebebänder, Hebebandgehänge, Rundschlingen zusammengestellt. Wer mehr wissen möchte über Anschlagen mit und ohne Neigungswinkel, über Nenntragfähigkeiten, Anschlagfaktoren, Anschlagen mit Traversen, über die Auswahl der richtigen Anschlagmittel etc. kann das Braun Handbuch zur Hebetechnik und Hebesystemen kostenlos anfordern unter www.braun-sis.de oder Fax 09181-2307-70. Schwere Lasten sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Oft wird die Rolle des richtigen Anschlagens unterschätzt. Aber: Nur korrektes Anschlagen stellt sicher, dass die Last beim Anheben nicht herunterfällt oder unkontrolliert ausschwenkt. Hätten Sie z.B. gewusst, dass die Nenntragfähigkeit eines Anschlagsmittels von 1.000 kg nicht bedeutet, dass man damit auch 1.000 kg heben kann? Die tatsächliche Nenntragfähigkeit ergibt sich vielmehr aus den Faktoren Anschlagfaktor mal Nenntragfähigkeit. Der Anschlagfaktor resultiert dabei aus dem praktischen Einsatz der Anschlagmittel: z.B Neigungswinkel des Anschlagmittels, als Schnürgang, als umlegtes Anschlagen, mit 3- oder 4-Strang Gehänge etc. Im Braun Handbuch wird alles einfach und anschaulich erläutert. Das Braun Handbuch ist gedacht für alle Unternehmen, die sich mit innerbetrieblichen Transport- und Hebeaufgaben sowie innerbetriebliche Logistik beschäftigen. Neben vielen Tipps, Checklisten, gesetzlichen Vorschriften und physikalisch-technischen Hintergründen über die Hebetechnik, findet der Leser wichtige Hinweise für den richtigen Einsatz und Auswahl von Verzurrsystemen, Hebebändern und Anschlagketten.