Praxis für den Mittelstand

Drei Monate vor Start der Messe liegen die Aussteller-Anmeldezahlen für die Nortec 2018 über dem Vergleichsjahr. Auch inhaltlich hat sich einiges getan: Zum 30-jährigen Jubiläum organisiert die renommierte Fachmesse für Produktion zahlreiche Programm-Highlights rund um das Thema „4.0 – Praxis für den Mittelstand“.

16. November 2017
Die nächste Nortec findet vom 23. bis 26. Januar 2018 in den Hamburger Messehallen statt. (Bild: Hamburg Messe und Congress/Stephan Wallocha)
Bild 1: Praxis für den Mittelstand (Die nächste Nortec findet vom 23. bis 26. Januar 2018 in den Hamburger Messehallen statt. (Bild: Hamburg Messe und Congress/Stephan Wallocha))

Zum Jahresbeginn 2018 stehen in vielen klein- und mittelständischen Unternehmen Überlegungen zu Investitionen auf der Agenda. Lösungen verspricht die Nortec, vom 23. bis 26. Januar 2018 in den Hamburger Messehallen. Die Fachmesse für Produktion zeigt sich mit namhaften Ausstellern und renommiertem Forumprogramm. Passend zum Topthema erwartet die Fachbesucher eine 4.0-Sonderschau mit innovativen Produkten und Lösungen rund um das Megathema der Branche.

Regionalkonferenz der Kompetenzzentren 4.0

Ein Highlight auf der Nortec ist die Regionalkonferenz der bundesweiten Kompetenzzentren 4.0 am 24. und 25. Januar 2018. Während der erste Veranstaltungstag im geschlossenen Kreis der 23 Kompetenzzentren stattfindet, ist der zweite für das Fachpublikum geöffnet. Besucher erwarten exklusive Erfahrungsberichte der Kompetenzzentren aus der Fertigung sowie Einblicke in die verschiedenen Anwendungsprojekte.

 

Gute Aussichten für Maschinenbauer

Wenn es nach aktuellen Zahlen des VDMA geht, können hiesige Maschinen- und Anlagenbauer optimistisch in das neue Geschäftsjahr blicken, denn das derzeitige Geschäftsklima ist so gut wie zuletzt vor fünf Jahren. Für 2017 erwartet der Verband ein reales Produktionsplus von drei Prozent mit einem Rekordwert von 210 Milliarden Euro.

Die Prognosen für 2018 sind ähnlich: Der Maschinen- und Anlagenbau zählt mit etwa 6.000 Unternehmen, die über eine Million Menschen beschäftigen und einen Umsatz 220 Milliarden Euro erwirtschaften, zum wichtigsten Industriezweig in Deutschland. Zwei Drittel der produzierenden Unternehmen zählen mit weniger als 100 Mitarbeitern zum deutschen Mittelstand.

Die Nortec richtet sich zielgenau an klein- und mittelständische Betriebe der industriellen Produktion. Als Marktplatz für praxisnahe Lösungen bietet sie dem Fachpublikum mit dem Topthema „4.0 – Praxis für den Mittelstand“ professionelle Beratung und Austausch zur Digitialisierung. Zudem fungiert die zweijährlich stattfindende Messe als Schauplatz für Technologien und dient als Impulsgeber für das anstehende Geschäftsjahr.