Präzise zum perfekten Winkel

Globo

Abkantwerkzeuge müssen über eine hohe Qualität verfügen, um beste Kantergebnisse zu erhalten. Rolleri liefert die dafür nötigen präzisen Ober- und Unterwerkzeuge. So erfüllt bereits das Rohmaterial für die Werkzeuge hohe Ansprüche.

08. Juni 2011

Gegründet 1987 eignet sich Rolleri (Vigolzone/Piacenza) in den ersten zehn Jahren durch Lohnarbeit eine reiche produktionstechnische Kenntnis an. Mit dem Know-how in der hochqualitativen Metallbe- und -verarbeitung beginnt im Jahr 1997 die Produktion von Werkzeugen für Abkantpressen. Um das Jahr 2000 erfolgte die Zertifizierung nach ISO 9001.

Rolleri ist inzwischen ein weltweit tätiges Unternehmen. Das Unternehmen wächst ab 2007 sehr stark, und die sowohl seitens der Unternehmensführung als auch der Mitarbeiter in der eigenen Umstrukturierung erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen führt zur Gründung einer Tochterfirma für Unternehmenskultur namens Rolleri Cultura d'Impresa s.r.l., tätig im Bereich der Ausbildung und der Organisationsberatung. Im Bereich der Ausbildung bietet diese neue Gesellschaft anfänglich technische Biegekurse an und entwickelt sich dann weiter bis zur Erstellung eines ganzen Katalogs mit zahlreichen Kursen, aufgeteilt in die Bereiche Handel, Marketing, Einkauf und Logistik, Kommunikation und Entwicklung der Arbeitskräfte.

Die Zentrale von Rolleri befindet sich in Vigolzone, Piacenza, einem kleinen Dorf etwa 60 km von Mailand entfernt. Hier werden alle Werkzeuge hergestellt, verpackt und über eine effiziente Logistik weltweit gesendet.

Dank eines hochentwickelten Verkaufsnetzes, das aus Wiederverkäufern und Vertretern in Italien und im Ausland besteht, kann Rolleri die Bedürfnisse von Kunden in der ganzen Welt befriedigen. In Deutschland, Brasilien und Indien können Kunden mit den lokalen Filialen Rolleri Deutschland GmbH, Rolleri do Brasil und Rolleri India rechnen, die 2002 und 2010 gegründet worden sind und wesentliche Standpunkte der für Rolleri ausschlaggebenden Märkten darstellen.

In Deutschland werden Kunden von der Rolleri Deutschland GmbH betreut.

Die Vielseitigkeit der Rolleri erlaubt die Fertigung jeglicher Art Abkantwerkzeug, Standard- wie Sonderwerkzeug. Der Katalog umfasst alle Werkzeuge, die aktuell in Produktion sind, sowie die von Rolleri entwickelten und gefertigten Anwendungen. Das Unternehmen legt großen Wert auf ständige Marktbeobachtung und richtet Forschung und Entwicklung an dessen Bedürfnissen aus. Diese Aufmerksamkeit führte unter anderem zur Produktserie ›Rolleri Clamping Systems‹, universelle Klemmsysteme für die frontale Schnellspannung von Abkantwerkzeugen. Diese Systeme, patentrechtlich geschützt, haben die Arbeit vieler Bediener von Abkantpressen erleichtert.

Auf der Blechexpo stellt Rolleri zusammen mit einem Wiederverkäufer aus – und so werden alle Besucher die Möglichkeit haben, die neuesten Schnellspannsysteme und Abkantlösungen von Rolleri zu schätzen (Stand 5315).

Alle Werkzeuge und Systeme sind aus zertifizierten Rohstoffen hergestellt, die von lokalen Lieferanten und Dienstleistungsbetrieben gekauft werden. Um Rohstoffversorgungsprobleme zu vermeiden, stützt sich Rolleri auf ein effizientes Vorratssteuerung- und Verwaltungssystem.

Rolleris Ziel ist es, die besten Dienstleistungen zu gewährleisten. Qualität, Tragbarkeit und technische Hilfe sind die Säulen des italienischen Unternehmens, dank derer Rolleri sich in Deutschland als Bezugsquelle für Abkantwerkzeuge durchsetzen möchte. Aber Deutschland ist nicht der einzige Zielmarkt von Rolleri; dank der Zusammenarbeit interner Gebietsbetreuer mit Wiederverkäufern und territorial aktiven Vertretern möchte Rolleri von Jahr zu Jahr wachsen und immer tiefer in den weltweiten Handel drängen.

Erschienen in Ausgabe: 03/2011