Die neue ›Exactweld 230‹ von Coherent ist ein Laserklasse-1-Schweißsystem zum präzisen Verschweißen kleiner bis mittelgroßer, metallischer Werkstücke. Das System besteht aus einem 200-Watt-Faserlaser (optional auch 400-Watt-Faserlaser möglich), einer Werkstückaufnahme, bis zu vier Achsen (x, y, z, c) sowie einer benutzerfreundlichen Software und einem optionalen Vision-System.

ANZEIGE

Das System ist außerdem für Industrie 4.0 ausgelegt. Die Ausstattung garantiert neben hoher Schweißqualität und Produktivität auch eine hohe Prozesskonsistenz. Diese Eigenschaften machen die Exactweld 230 zur idealen Wahl für Anwendungen in der Produktion von Präzisionssensoren, Schmuck, Uhren und Automobilelektronik sowie in der medizinischen Fertigung, zum Beispiel in der Endoskopherstellung.

Das Exactweld-230-Schweißsystem verwendet die patentierte Smartweld-Technik von Coherent zur Herstellung komplexer ›Beam-Wobble‹-Geometrien, darunter selbst kreis- und zickzackförmige Bahnen. Smartweld ermöglicht die Überbrückung größerer Spaltbreiten, was die Passgenauigkeit erleichtert, die Prozessflexibilität erhöht und Schweißnähte mit höherer Qualität und Reproduzierbarkeit liefert.

Gesamtlösung mit umfassendem Zubehör

ANZEIGE

Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten am Markt, die nur einen Teil des gesamten Schweißprozesses abdecken – beispielsweise nur einen Laser, einen Roboter für das Teilehandling oder ein Prozessüberwachungssystem – stellt die Exactweld 230 eine umfassende Gesamtlösung dar.

Hintergrund

Coherent wurde 1966 von Eugene Watson als Spin-off von Spectra-Physics gegründet. Die ersten Experimente für die Entwicklung des CO2-Lasers fanden in einer Waschküche statt. Der Hersteller von Lasern und Laserzubehör beschäftigt heute mehr als 5.200 Mitarbeiter weltweit. Hauptsitz ist in Santa Clara, USA. Deutsche Produktionsstandorte sind in Göttingen, Kaiserslautern und Lübeck, deutsche Vertriebsniederlassung ist in Dieburg.

Die Lösung kann zusätzlich zum Laser beispielsweise ein integriertes Bildverarbeitungssystem zur Bediener- oder automatisierten Teileüberwachung, eine kundenspezifische, pneumatische Präzisionsteilespannung (einschließlich Sensoren) oder einen Drehtisch zum Be- und Entladen von Werkstücken enthalten. Darüber hinaus bietet Coherent durch sein weltweites Standort- und Service-Netz kontinuierlichen lokalen Support sowie Lösungen bei der Umsetzung neuer Prozesse.