Permanente Lebensversicherung für Schweißer

Oberstes Gebot für Schweißarbeiten ist die optimale Sicherheit des Mitarbeiters. Eine Schweißerschutzkleidung hat daher außergewöhnlich hohe textile Anforderungen zu erfüllen. Bardusch aus Ettlingen erfüllt diese Vorraussetzungen mit seiner Weltneuheit „Steelproof“ auf bewährte und überzeugende Weise.

17. Mai 2011
Bardusch-Kleidung ist permanente Lebensversicherung für Schweißer
Bild 1: Permanente Lebensversicherung für Schweißer (Bardusch-Kleidung ist permanente Lebensversicherung für Schweißer)

Schutzkleidung beim Schweißen muss besonders reißfest und widerstandsfähig gegen Funkenflug, Metallspritzer oder UV-Strahlen sein. Auch bei direktem Kontakt mit Flammen darf sie nicht aufbrechen. Der permanente Flammschutz einer solchen Kleidung soll selbst nach mehrmaligem Waschen nicht abnehmen.

„Steelproof“ setzt die erfolgreiche „Evolution“-Kollektion des badischen Traditionsunternehmens Bardusch fort. Die innovative Schutzbekleidung eignet sich besonders für manuelle Schweißertätigkeiten wie MAG/MIG-Schweißen, Plasmaschneiden, Fugenhobeln, Lichtbogenschweißen, Sauerstoffschneiden und Elektrodenschweißen. Die Montur entspricht den höchsten Anforderungen, die nach dem Normentwurf ISO 11611 an eine perfekt funktionierende Schweißerschutzbekleidung gestellt werden. Sie bietet hohen Schutz gegen die Einwirkung von Metallspritzern, gegen kurzzeitigen Kontakt mit Flammen und gegen UV-Strahlung. Überdies erfüllt sie die Normen EN 470-1 und EN 531, A, B1, C1, E2 und ist so auch für den Einsatz in Eisen- und Buntmetall-Gießereien geeignet.

Die patentierte Schümer-Secan-Plus-Ausrüstung des Materials garantiert die permanent flammhemmenden Eigenschaften der Kleidung. Durch die Mischung der Gewebestoffe mit technischem Polyamid wird eine hohe Scheuer- und Abriebbeständigkeit erreicht. „SteelProof“ bietet daher auch beim Flexen einen optimalen Schutz.

Um die Konzentration des Mitarbeiters nicht zu beeinträchtigen, sollte eine Schweißerschutzkleidung so leicht zu tragen sein wie Alltagskleidung. „SteelProof“ setzt auch beim Tragekomfort Maßstäbe. Die Latzhosen, Bundjacken und Bundhosen der Kollektion als „supersoft“-Ausrüstung zeichnen sich durch einen extrem weichen Warengriff aus. Außerdem erleichtern clevere Details die Arbeit. Dazu zählen etwa Druckknöpfe zum Verstellen, aufgesetzte Seitentaschen, eine Handytasche sowie eine doppelte Metermaßtasche.